Preisverleihung des Stadtradelns
144 Havixbecker legten 35 979 Kilometer zurück

Havixbeck -

Kräftig in die Pedale traten die Havixbecker bei der Aktion „Stadtradeln 2020“. 144 Teilnehmer legten in elf Teams zusammengerechnet 35 979 Kilometer zurück.

Mittwoch, 14.10.2020, 11:00 Uhr
Abschluss des Stadtradelns: (v.l.) Bürgermeister Klaus Gromöller, Jörn Möltgen, Johannes Lügering, Elisa Tigger, Rita Richter, Nicole Lefert und Lisa Witthake von der Gemeindeverwaltung.
Abschluss des Stadtradelns: (v.l.) Bürgermeister Klaus Gromöller, Jörn Möltgen, Johannes Lügering, Elisa Tigger, Rita Richter, Nicole Lefert und Lisa Witthake von der Gemeindeverwaltung. Foto: Gemeinde Havixbeck

Beim „Stadtradeln 2020“ des Klimabündnisses waren 144 Havixbecker in elf Teams aktiv. Im Zeitraum vom 1. bis zum 21. September haben die Teilnehmer insgesamt 35 979 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und das Auto stehen gelassen. „Das entspricht einer CO-Vermeidung von 5289 Kilogramm“, berichtet Lisa Witthake, die das Stadtradeln in der Havixbecker Gemeindeverwaltung betreute.

Die meisten Kilometer als Einzelfahrer ist Hans Heinermann (Offenes Team – Havixbeck) mit 941 Kilometern gefahren, dicht gefolgt von Jörn Möltgen (Grüne Havixbeck Team Jörn Möltgen) mit 876 Kilometern.

Das fleißigstes Team war „Hohenholte“ mit 44 aktiven Radelnden und einer Gesamtfahrleistung von 10 481 Kilometern, was 238 Kilometer pro Kopf entspricht. Das Team mit der höchsten Einzelfahrleistung war die „CDU Ortsunion Havixbeck“ mit zwei Teilnehmern und einer Einzelfahrleistung von 728 Kilometern. Zusammen brachte es dieses Duo auf 1456 Kilometer.

Die eifrigsten Stadtradler wurden mit Preisen, die von den Firmen „Radkult“ und „Bikesport Günther“ zur Verfügung gestellt worden waren, bedacht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7630612?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker