kfd gibt Verkaufsnummern aus
Große Auswahl beim Damenkleidermarkt

Havixbeck -

Modische Damenkleidungsstücke, Abendmode, Brautmode, Karnevalskostüme, Umstandsmode sowie Tücher, Handtaschen, Schuhe, Schmuck und weitere Accessoires gibt es am 7. November (Samstag) bei Damenkleidermarkt der Katholischen Frauengemeinschaft Havixbeck.

Samstag, 24.10.2020, 18:00 Uhr aktualisiert: 28.10.2020, 20:34 Uhr
Der Damenkleidermarkt der kfd Havixbeck ist immer gut besucht, diesmal werden die Ströme corona-bedingt gelenkt.
Der Damenkleidermarkt der kfd Havixbeck ist immer gut besucht, diesmal werden die Ströme corona-bedingt gelenkt. Foto: Maxi Krähling

Am 7. November (Samstag) veranstaltet die Katholische Frauengemeinschaft ( kfd ) Havixbeck wieder einen Damenkleidermarkt von 18 bis 21 Uhr im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule. Angeboten werden modische, saubere, gut erhaltene Damenkleidungsstücke, Abendmode, Brautmode, Karnevalskostüme, Umstandsmode sowie Tücher, Handtaschen, Schuhe, Schmuck und weitere Accessoires. Zum Anprobieren stehen vier Umkleidekabinen zur Verfügung.

Der Kleidermarkt hilft nicht nur der Nachhaltigkeit, sondern dient auch einem guten Zweck. Die kfd behält 20 Prozent des Verkaufspreises ein und spendet den Erlös für einen sozialen Zweck.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird Einlass nur mit Alltagsmaske gewährt. Da sich nur eine begrenzte Anzahl an Kunden in den Räumen aufhalten darf, kann es zu Wartezeiten am Eingang kommen.

Den Preis bestimmen die Verkäufer selbst. Die Organisatoren weisen darauf hin, dass für verloren gegangene Kleidung nicht gehaftet werden kann.

Wer Kleidung und Accessoires zum Verkauf zur Verfügung stellen möchte, hat an drei Terminen die Möglichkeit, sich eine Nummer sowie Schilder abzuholen. Bei der Nummernvergabe bekommen die Verkäufer auch ihre Abgabe- und Abholzeit mitgeteilt. Aufgrund von Corona müssen diese Zeiten eingehalten werden. Bei der Nummernvergabe im Torhaus am Kirchplatz erfolgt der Einlass nur einzeln mit Alltagsmaske am 26. Oktober (Montag) von 18 bis 19.30 Uhr, 30. Oktober (Freitag) von 16 bis 17.30 Uhr und 2. November (Montag) von 18 bis 19.30 Uhr.

Zu diesen Zeiten werden ehrenamtliche Helferinnen des Kleidermarkt-Teams im Eingangsbereich die Nummern und Schilder an Interessierte herausgeben. Pro Anbieter werden 40 Wäscheschilder und unbegrenzt zusätzliche für Accessoires herausgegeben. Weitere Informationen erhalten die Interessierten bei der Vergabe der Nummern.

Das Kleidermarkt-Team sucht Frauen, die Lust haben, ehrenamtlich mitzuwirken. Wer Interesse hat, kann sich melden bei Helga Krake,  27 16, Sandra Sommerfeld,  98 36 63, per Mail an info@kfd-havixbeck.de oder persönlich während der Nummernvergabe.

Die Kleidung wird am Veranstaltungstag 7. November (Samstag) zwischen 12.15 und 14 Uhr gemäß der mitgeteilten Zeit im Forum entgegengenommen. Nicht verkaufte Ware sowie das Geld nehmen die Verkäufer am 8. November (Sonntag) ab 13 Uhr in Empfang.

Weitere Fragen zum Kleidermarkt beantworten Helga Krake und Sandra Sommerfeld.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7645942?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker