Möbelmagazin übergibt Spende an Flothfeld-Kita
Spielvergnügen im neuen Bohnenbad

Havixbeck -

Vielfältige Spielmöglichkeiten bietet das neue Bohnenbad-Podest den Kindern in der Kommunalen Kindertagesstätte im Flothfeld. Mit einer Spende machte das Möbelmagazin dessen Anschaffung möglich.

Donnerstag, 26.11.2020, 17:56 Uhr aktualisiert: 02.12.2020, 15:18 Uhr
Über das neue Bohnenbad-Podest freuen sich mit den Kindern (v.l.) Michaela Degenkolbe und Stefanie Middrup von der Flothfeld-Kita sowie Heinz Dziatzko vom Möbelmagazin.
Über das neue Bohnenbad-Podest freuen sich mit den Kindern (v.l.) Michaela Degenkolbe und Stefanie Middrup von der Flothfeld-Kita sowie Heinz Dziatzko vom Möbelmagazin. Foto: Ansgar Kreuz

Viel Freude haben die Mädchen und Jungen in der Kommunalen Kindertagesstätte im Flothfeld am neuen Bohnenbad-Podest. Die speziellen Bohnen aus Kunststoff bieten vielfältige Spielmöglichkeiten. „Die Kinder können auf diese Weise vielfältige taktile, optische und akustische Erfahrungen machen“, erläutert Stefanie Middrup , Fachkraft für Inklusion in der Kita.

Möglich machte die Anschaffung des Bohnenbad-Podestes das Möbelmagazin Havixbeck durch eine Spende. Rund 1000 Euro mussten für die Holzkonstruktion, die Bohnen und weiteres Zubehör aufgebracht werden. Auf drei Sitzen können die Kinder in der runden Kiste Platz nehmen, um zum Beispiel ein „Fußbad“ zu nehmen. Oder aber sie setzen sich mittenrein, um die grauen und blauen Bohnen von einem in den nächsten Becher rieseln zu lassen.

Am Ende der „Badezeit“ und dem gemeinsamen Aufräumen wird das Bohnenbad mit einen Deckel verschlossen. Das Podest kann dann für andere Aktivitäten, zum Beispiel als Tisch oder Sitzgelegenheit, im Gruppenraum genutzt werden.

„Wir bedanken uns herzlich beim Möbelmagazin für die großzügige Spende“, wandte sich die Leiterin der Flothfeld-Kita, Michaela Degenkolbe, bei der offiziellen Übergabe des Bohnenbades am Donnerstagmorgen an Heinz Dziatzko vom Möbelmagazin. Erneut sei durch diese Form der Unterstützung ein Wunsch der Kindertagesstätte in Erfüllung gegangen.

Das Möbelmagazin im Bahnhof Havixbeck bietet gut erhaltene und brauchbare Möbel und Haushaltssachen für günstiges Geld an. Jedermann kann dort einkaufen. Durch seinen ehrenamtlichen Einsatz sorgt das Team des Möbelmagazins dafür, dass Sachspenden in Geldspenden umgewandelt werden. Bereits seit 20 Jahren besteht die Einrichtung, die von der Evangelischen und der Katholischen Kirchengemeinde und Gemeinde Havixbeck gemeinsam getragen wird.

Geöffnet hat das Möbelmagazin im Havixbecker Bahnhofsgebäude an jedem ersten und dritten Wochenende im Monat freitags von 14 bis 16 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr. Die nächsten Öffnungstermine sind der 4. und 5. Dezember.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7696607?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker