Kirchenchor St. Dionysius und St. Georg
Walter Kurtz 60 Jahre Sänger

Hohenholte -

Während der Abschiedsmesse mit Pfarrer Siegfried Thesing wurde Walter Kurtz für sechs Jahrzehnte als Mitglied im Kirchenchor geehrt.

Dienstag, 01.12.2020, 16:46 Uhr aktualisiert: 02.12.2020, 15:15 Uhr
Heiner Weiligmann (l.) überreichte Walter Kurtz eine Urkunde des Cäcilien-Verbandes.
Heiner Weiligmann (l.) überreichte Walter Kurtz eine Urkunde des Cäcilien-Verbandes. Foto: Kirchenchor

Vor einigen Tagen feierte der Kirchenchor von St. Dionysius und St. Georg unter der Leitung seines Dirigenten Rudolf Kasper eine gemeinsame Messe mit dem Präses Pfarrer Siegfried Thesing . Im Anschluss an die Messfeier wurde Pfarrer Siegfried Thesing verabschiedet mit vielen guten Wünschen für seine neue Aufgabe als Pfarrer in Legden.

Dann gab es noch eine besondere Ehrung für das Kirchenchormitglied Walter Kurtz . Er singt seit 60 Jahren in der Tonlage „Bass“ im Chor und war dort immer ein fleißiger Sänger bei allen Gelegenheiten.

Vorsitzender Heiner Weiligmann dankte dem Chormitglied für dessen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz. Er überreichte Kurtz eine Urkunde des Diözesan-Cäcilien-Verbandes und einen „gesunden Tropfen“ für zu Hause, berichtet der Kirchenchor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7703306?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker