Aktion an der Krippenlandschaft
Kita-Kinder gestalten „Segen to go“

Havixbeck -

Die katholischen Kindertageseinrichtungen haben für dieses Adventswochenende einige Impuls an der Krippenlandschaft auf dem Kirchplatz vorbereitet. Sie sind eine Alternative zum Stationsgottesdienst, der ausfallen muss.

Samstag, 19.12.2020, 14:00 Uhr
Aktion an der Krippenlandschaft: Kita-Kinder gestalten „Segen to go“

Gerne hätten die drei katholischen Kindertageseinrichtungen aus Havixbeck und Hohenholte gemeinsam am heutigen Samstag (19. Dezember) die Stationsandacht auf dem Kirchplatz von St. Dionysius gestaltet. „Doch nun sind wir im Lockdown und müssen diese Andacht ausfallen lassen, um uns alle gut zu schützen“, begründet Gabriele Heim , Verbundleitung der Katholischen Kirchengemeinde St. Dionysius und St. Georg, die Absage.

Einige Elemente aus der geplanten Andacht werden aber trotzdem umsetzt:

  • die liebevoll gestalteten „Segen to go“ der Kinder werden teilweise zu Samstag und teilweise vor Heiligabend an den Baum neben der Krippe gehängt und können von interessierten Mitmenschen als Gruß mit nach Hause genommen werden;
  • der leere Krippen-Futtertrog wurde von den Kindern der St.-Dionysius-Kindertageseinrichtung mit Stroh gefüllt und bietet eine warme Unterlage für das Jesuskind;
  • der große Stern aus dem Lied „Der größte, der hellste Stern“ wird nächste Woche in den Stall gestellt;
  • Ein kleiner Impuls und Gruß zum Mitnehmen wird in den Krippentrog gelegt.

„Wir laden alle Familien ein, bei einem Spaziergang diese inzwischen so schön gestaltete Krippe zu besuchen. Auch die Kirche steht für alle offen“, so Heim.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7730530?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker