Gemeinde erinnert Bürger an Winterdienst
Gehwege von Schnee und Eis befreien

Havixbeck -

Die Gemeindeverwaltung Havixbeck erinnert die Bürger an deren Räumpflichten bei Schnee und Eis. Kostenloses Streugut steht in Behältern mit orangen Deckeln an verschiedenen Stellen im Ort bereit.

Mittwoch, 06.01.2021, 08:00 Uhr
Ob es in den kommenden Tagen so heftig schneien wird, wie im Jahr 2013, ist offen. Die Gemeindeverwaltung erinnert aber schon einmal an die Räumpflicht.
Ob es in den kommenden Tagen so heftig schneien wird, wie im Jahr 2013, ist offen. Die Gemeindeverwaltung erinnert aber schon einmal an die Räumpflicht. Foto: Markus Kampmann

Bei Temperaturen rund um den Gefrierpunkt herum wird in den kommenden Tagen durchaus mit Eis und Schnee zu rechnen sein. Deshalb weist die Gemeindeverwaltung die Bürger auf deren Räumpflichten hin.

Für Fußgänger sind Gehwege oder – falls solche zum Beispiel in verkehrsberuhigten Zonen nicht vorhanden sind – ein Teil der Straße in einer Breite von mindestens einem Meter von Schnee frei zuhalten. Bei Schnee- oder Eisglätte sind abstumpfende Mittel zu streuen.

Anlieger von Eckgrundstücken müssen in Fortsetzung der an ihrem Grundstück entlang führenden Gehwege jeweils bis zur Mitte der Fahrbahn räumen und streuen, damit Fußgänger gefahrlos die Straße überqueren können. Die Winterwartung ist werktags von 7 bis 20 Uhr sowie sonn- und feiertags von 9 bis 20 Uhr sicherzustellen, so die Gemeinde in einer Pressemitteilung.

Der Einsatz von Streusalz oder auftauenden Mitteln ist untersagt. Ausnahmen gelten für gefährliche Strecken, zum Beispiel Rampen oder Brücken, oder bei besonderer Witterung, zum Beispiel Eisregen. Kostenloses Streugut wird in Behältern mit orangen Deckeln an verschiedenen Stellen im Ort bereitgestellt.

Die Winterwartung der Gemeinde erfolgt nach Ermessen unter Beachtung der Verkehrssicherungspflicht und somit nur an verkehrsrelevanten Stellen und in entsprechender zeitlicher Abstufung nach Dringlichkeit. Eine generelle Winterwartung im Ortskern findet durch die Gemeinde nicht statt.

Auskünfte zum Winterdienst erteilt im Rathaus Andreas Multhaup-Vogelsang,  0 25 07/3 31 88, E-Mail: multhaup-vogelsang@gemeinde.havixbeck.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7752880?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker