Pfarreirat bezieht Stellung
Ein Segen ist ein Zuspruch

Havixbeck -

Der Schriftzug auf dem neu gestalteten Kirchplatz von St. Dionysius „Vor Gott sind alle gleich“ war und bleibt weiterhin wichtig, so der Pfarreirat. Das Gremium äußerte sich jetzt zur Diskussion um die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare.

Mittwoch, 31.03.2021, 17:54 Uhr
Pfarreirat bezieht Stellung: Ein Segen ist ein Zuspruch
Foto: Pfarreirat

 

Die aktuelle Diskussion um die Segnung von gleichgeschlechtlichen Paaren ist Anlass für den Pfarreirat von St. Dionysius und St. Georg die Stimme zu erheben. Der Schriftzug auf dem neu gestalteten Kirchplatz von St. Dionysius „Vor Gott sind alle gleich“ war und bleibt weiterhin wichtig, so der Pfarreirat.

In Havixbeck und Hohenholte möchte man offen sein für eine einladende und offene Kirchengemeinde. Segnungen gibt es in der katholischen Kirche eine ganze Menge. Es gibt Häusersegnungen, Fahrzeugsegnungen für Feuerwehrautos, Flugzeuge, Schiffe und Autos sowie Feldersegnungen. Ein Segen ist ein Zuspruch. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Für den Zuspruch Gottes ist nun mal die Kirche zuständig. Weshalb sich die Frage stellt, warum eigentlich Häuser, Fahrzeuge und Felder fraglos einen kirchlichen Segen bekommen und zwei homosexuelle Menschen, die sich lieben und einen Zuspruch für den gemeinsamen Weg wünschen, nicht? Hier hat sich die katholische Glaubenskongregation in einen Widerspruch verheddert, der theologisch nicht haltbar ist.

Auf dem Kirchplatz in Havixbeck ist dieser Schriftzug zu finden. Aktueller könnte der Spruch gar nicht sein. Dem Pfarreirat ist die Aussage sehr wichtig.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7895739?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker