„Osterspurensuche“ eröffnet
Erst Eiersuche, dann spielerische Aktionen

Havixbeck -

Elf Stationen umfassen die „Osterspuren“ in Havixbeck. Spielerische Aktionen und Textimpulse warten auf die Interessierten.

Montag, 05.04.2021, 19:07 Uhr aktualisiert: 05.04.2021, 19:10 Uhr
Gelb-Rote Wimpel weisen schon von Weitem auf die Osterspuren hin. Am Wegekreuz etwa lädt der Buchstaben-Salat zum Mitmachen ein.
Gelb-Rote Wimpel weisen schon von Weitem auf die Osterspuren hin. Am Wegekreuz etwa lädt der Buchstaben-Salat zum Mitmachen ein. Foto: Kerstin Adass

Wer nach der Eiersuche im heimischen Garten von der Natur und ihren winterlichen Temperaturen noch nicht genug hatte, konnte sich am Ostersonntag rund um Havixbeck im Freien noch auf Spurensuche begeben. Das Christliche Landvolk und der Chor Cantate luden dazu ein, elf Stationen zu besuchen, an denen Textimpulse und spielerische Aktionen auf die Interessierten warteten.

Seit Sonntag weisen gelb-rote Wimpel auf dem Kirchplatz, an verschiedenen Höfen und neben Radwegen schon von Weitem auf die „Osterspuren“ hin.

Die Stationen, die noch bis zum kommenden Sonntag (11. April) aufgesucht werden können, sollen sowohl Kindern als auch Erwachsenen eine Freude bereiten. So können beim Wurfspiel oder Eierlauf die motorischen Fähigkeiten getestet werden. Im Wald an der Gennericher Straße suchen Osterhasen ihr passendes Schattenbild, während in Hohenholte erklärt wird, was Ostern eigentlich mit Jesus zu tun hat (kleiner Hinweis: einiges). Und wer zur Kresse-Station kommt, darf sich ein genähtes Papiertütchen mit den entsprechenden Pflanzensamen mitnehmen.

Das Christliche Landvolk und Cantate möchten mit ihrer Aktion „Frieden, Freude, Hoffnung, Licht und Zuversicht“ verbreiten – besonders zu einem Osterfest, das vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie stattfindet. Die Stationen können einzeln zu Fuß oder als umfangreiche Fahrradtour angesteuert werden. Letzteres sollte man bei sechs Grad Außentemperatur jedoch durch Mütze und Handschuhe ergänzen. Ansonsten kann es passieren, dass bei der Spurensuche, die in einem weiten Radius um das Dorf führt, bald das Gespür für Ohren und Hände nachlässt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7901741?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F162%2F
Nachrichten-Ticker