Di., 22.01.2019

Doppelkonzert im Ricordo Bubble Trouble dreht auf

Seit drei Jahrzehnten auf der Bühne: die Band Bubble Trouble.

Lüdinghausen - Gleich zwei Bands – The Black Caps und Bubble Trouble – sorgten jetzt im Ricordo mächtig für Stimmung. Letztere stehen schon seit drei Jahrzehnten gemeinsam auf der Bühne. Von Simon Walters

Di., 22.01.2019

Sekundarschüler über ihre Zeit des Internet-Verzichts Von Langeweile bis Erleichterung

Nach zehn Tagen ohne Internet gingen diese Sechst- und Achtklässler der Sekundarschule – mit Schulleiter Mathias Pellmann (hinten l.) und Schulsozialarbeiter Tobias Höning (hinten 2.v.r.) – am Montagmittag wieder online.

Lüdinghausen - Sie haben es zehn Tage lang ohne Internet ausgehalten, und das freiwillig. Am Ende des Projekts von Schulsozialarbeiter Tobias Höning berichten elf Sechst- und Achtklässler der Sekundarschule, wie es ihnen ohne WhatsApp und Co. ergangen ist – und was sie mit der Zeit angestellt haben. Von Heidrun Riese


Di., 22.01.2019

Schützenverein Brochtrup-Westrup Hohenlöchter bleibt am Ruder

In ihren Ämtern bestätigt: die Vorstandsmitglieder des Schützenvereins Brochtrup-Westrup mit dem Vorsitzenden des Vereins, Thomas Hohenlöchter (3.v.r.).

Lüdinghausen - Thomas Hohenlöchter bleibt Vorsitzender der Brochtrup-Westruper Schützen. Das bestimmte die Mitgliederversammlung jetzt in der Westruper Schule einstimmig.


Mo., 21.01.2019

Schützenverein Elvert Offiziere in ihren Ämtern bestätigt

Unter anderem standen Offizierswahlen auf dem Programm der Versammlung der Elverter Schützen im Restaurant „Zu den drei linden“.

Lüdinghausen - Im Rekordtempo absolvierten jetzt die Elverter Schützen ihre Generalversammlung. Dabei wurden die Offiziere in ihren Ämtern bestätigt.


Mo., 21.01.2019

Schützenverein Aldenhövel Demnächst ein größeres Zelt

Das Schützenfest in Aldenhövel zieht so viele Besucher an, dass das Zelt zu klein geworden ist. Deshalb soll es zukünftig verbreitert werden, teilte Vorsitzender Jan-Bernd Edelbusch (r.) auf der Generalversammlung im Haus Mevenkamp mit.

Lüdinghausen - Über mangelnden Zuspruch bei den Schützenfesten können sich die Aldenhöveler wirklich nicht beklagen. Künftig wird das Festzelt vergrößert. Das beschloss jetzt die Mitgliederversammlung. Von Ulrich Reismann


Mo., 21.01.2019

Prozess wegen Steuerhinterziehung Verteidigung lässt Deal platzen

(Symbolbild) 

Münster/Olfen - Wegen Steuerhinterziehung standen ein Mann aus Olfen und eine Frau aus Celle vor dem Landgericht in Münster. Eine Haftstrafe zwischen zweieinhalb und dreieinhalb Jahren ohne Bewährung für ihn, eine moderate Bewährungsstrafe oder eine Einstellung des Verfahrens gegen Zahlung einer Geldstrafe für sie lautete das Angebot. Die Verteidigung ließ den Deal jedoch platzen. Von Benjamin Scholz


Mo., 21.01.2019

IG-Metall-Senioren 366 Kilometer geradelt

Diese Metall-Senioren wurden geehrt (v.l.): Georg Hans (75 Jahre), Hubert Schachtrup (70 Jahre), Norbert Lippelt (75 Jahre) und Reinhard Coska (75 Jahre),

Lüdinghausen - Auf ihrer Jahresversammlung zogen jetzt die IG-Metall-Senioren Bilanz ihrer ausgiebigen Ausflüge per Rad. So wurden in der abgelaufenen Saison insgesamt 366 Kilometer auf der Leeze zurückgelegt.


Mo., 21.01.2019

Funkamateure feiern 50-jähriges Bestehen Von der Dachkammer in alle Welt

Im Bauhaus der Burg Lüdinghausen trafen sich die Amateurfunker zu ihrer Jubiläumsfeier.

Lüdinghausen - „Der Hobbyfunker ist eben nicht nur der Einzelkämpfer, als der er von der Öffentlichkeit gesehen wird.“ Mit diesen Worten sprach die stellvertretende Bürgermeisterin Josephine Kleyboldt zum 50-jährigen Bestehen den Lüdinghauser Amateurfunkern aus dem Herzen. Von Arno Wolf Fischer


So., 20.01.2019

Jahreshauptversammlung der Landfrauen Diskussion ums Tierwohl

Die Vorstandsmitglieder Kerstin Niehoff (2.v.l.) und Heike Denter (4.v.l.) begrüßten die Neumitglieder Christina Große Wiesmann, Silvia Domhöver, Marion Althoff und Claudia Dönnebrink (v.l.).

Lüdinghausen - Der Satz „Macht euch die Erde untertan“, heiße eben kein rücksichtsloses Zertrampeln. Dennoch dürften Tiere genutzt werden, auch als Fleischlieferant. Pfarrerin Silke Niemeyer ging in ihrem Vortrag bei der Jahreshauptversammlung der Landfrauen auf die aktuelle Diskussion zum Thema Tierwohl ein. Von Laurids Leibold


So., 20.01.2019

Konzertpianist Menachem Har-Zahav Vom Mondschein zur Sonate

Dem Spiel von Menachem Har-Zavah lauschte das Publikum gebannt.

Lüdinghausen - Konzertpianist Menachem Har-Zahav, der am Freitag zum 11. Mal mit das Publikum zu begeistern wusste, hatte Werke von Brahms, Rachmaninoff und die Mondscheinsonate von Ludwig van Beethoven im Gepäck.


Mo., 21.01.2019

Kompanieschießen in Seppenrade Frank Becker holt den Wanderpokal

Auf 916 Ringe kamen die zehn besten Schützen beim Kompanieschießen.

Seppenrade - Die Ergebnisse beim Kompanieschießen der ersten Kompanie der St. Johanni-Schützenbruderschaft in der Seppenrader Feuerwache konnten sich sehen lassen. Von Michael Beer


Sa., 19.01.2019

Bürgermeister Richard Borgmann zum deutsch-französischen Tag Beitrag zur Einigkeit Europas

Gelebte Städtepartnerschaft, wie hier 2017 (v.l.) mit Jean-François Martiny (Comité de Jumelage et d´Amitié Franco-Allemand de Taverny), Maria Edelbusch (Deutsch-Französische Gesellschaft Lüdinghausen), Bürgermeister Richard Borgmann, Florence Portelli (Bürgermeisterin Taverny), Piotr Bobak (stellvertretender Bürgermeister Nysa) und Karl-Heinz Kocar (Deutsch-Polnische Gesellschaft Lüdinghausen).

Lüdinghausen - Seit über 30 Jahren pflegt die Stadt Lüdinghausen eine Städtepartnerschaft mit Taverny. Bürgermeister Richard Borgmann nimmt den deutsch-französischen Tag am 22. Januar zum Anlass, den Fokus auf diese Freundschaft und ihre Bedeutung für die Einigkeit Europas zu richten.


Sa., 19.01.2019

Fanclub-Vorsitzender Harald Jöhnck und sein Lieblingsklub Seit 25 Jahren im BVB-Modus

Flaggen, Schals und 13 Ordner voller Erinnerungen – Harald Jöhnck hat in seiner 25-jährigen Laufbahn als BVB-Fan einiges gesammelt.

Lüdinghausen - 25 Jahre schon schlägt das Herz von Harald Jöhnck für Borussia Dortmund. In dieser Zeit hat er viele Spiele gesehen und einige Erinnerungsstücke gesammelt. Auch wenn der 68-Jährige sein Amt als Vorsitzender „BVB Forever“-Fanclubs Lüdinghausen, will er seinem Lieblingsklub treu bleiben. Von Simon Walters


Fr., 18.01.2019

Kolpingsfamilien sammeln Altkleider Lumpen sind unerwünscht

Die Kolpingsfamilien Lüdinghausen und Seppenrade sammeln am 2. Februar wieder Altkleider.

Lüdinghausen - Die Kolpingsfamilien Lüdinghausen und Seppenrade sammeln am 2. Februar wieder Altkleider. Dabei sind Stoffreste und Lumpen unerwünscht.


Fr., 18.01.2019

Kaminzimmerkonzerte sind künftig öffentlich Bühne für lokale Musiker

Tritt am 9. Februar beim Kaminzimmerkonzert auf: Singer/Songwriterin Johna. Andreas Neuer macht die Konzerte künftig nicht nur öffentlich, sondern bietet auch örtlichen Bands eine Bühne.

Lüdinghausen - Andreas Neuer setzt die Reihe seiner Kaminzimmerkonzerte fort. Drei Termine sind für dieses Jahr ins Auge gefasst. Neben den Profimusikern, die Neuer engagiert hat, will er auch heimischen Bands die Möglichkeit geben, etwa als Vorgruppe aufzutreten. Und: Die Konzerte sind künftig öffentlich. Von Anne Eckrodt


Fr., 18.01.2019

Abholzung an der Bernhard-Hürfeld-Stiege Freie Sicht auf die Stever

Nicht nur die Sträucher am Stever-Ufer entlang der Bernhard-Hürfeld-Stiege wurden stark zurückgeschnitten, auch rund 20 Eschen mussten weichen. Die Bäume waren von einem Pilz befallen.

Lüdinghausen - Im Zuge des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) sollen die Grünflächen an der Stever zwischen der Villa Westerholt und der Unterführung an der B 58 umgestaltet werden. Damit die Messarbeiten beginnen können, wurden die Sträucher dort jetzt stark zurückgeschnitten. Auch rund 20 Eschen mussten weichen – allerdings aus einem anderen Grund. Von Anne Eckrodt


Fr., 18.01.2019

Reinhard Dahlmann digitalisiert Schallplatte von 1987 Lüdinghauser Lieder auf CD

Lang ist’s her: 1987 wurde die Schallplatte „Lieder verbinden – eine musikalische Reise durch Lüdinghausen und Seppenrade“ aufgenommen. Reinhard Dahlmann hat sie jetzt digitalisiert.

Lüdinghausen - Mit Schallplatten ist das so eine Sache – oftmals fehlt heutzutage die Möglichkeit, sie abzuspielen. Das hat Reinhard Dahlmann in letzter Zeit von vielen Seiten gehört und deshalb eine LP von 1987 mit Liedern über Lüdinghausen und Seppenrade digitalisiert. Von Anne Eckrodt


Do., 17.01.2019

Ökumenisches Frauenfrühstück Mal leicht, mal schwer

Das Ökumenische Frauenfrühstück findet am 23. Februar statt. 

Lüdinghausen - Ingrid Spiess-Banse, Ausbilderin für Rollenspielpädagogik, ist die Referentin beim Ökumenischen Frauenfrühstück am 23. Februar (Samstag) im evangelischen Gemeindezentrum. In ihrem Vortrag geht es darum, die Herausforderungen des Lebens zu meistern.


Do., 17.01.2019

Ausstellung der Jugendkunstschule Bilder, Plastiken und mehr Kreatives

Ute Mangel und Ria Maries (r.9 laden zur Vernissage ein.

Lüdinghausen - Überraschen lassen sollen sich die Besucher der Jahresausstellung von den vielen Bildern, Plastiken und anderen kreativen Formen, die von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gestaltet wurden, wünscht sich die Jugendkunstschule. Die Vernissage findet am 2. März (Samstag) statt.


Do., 17.01.2019

Ausstellungsreigen des KAKTuS Kulturforums Das Jahr kann kommen

Silvia Hesse-Böcker vom KAKTuS Kulturforum mit dem Künstler Franz Ulrich Göttlicher in seinem Berliner Atelier.

Lüdinghausen - Über 10 000 kunstinteressierte Besucher begrüßte das Kunst-Team des KAKTuS Kulturforums im vergangenen Jahr. Auf eine ebenso gute Resonanz hoffen die Verantwortlichen nun auch für die Ausstellungen in 2019.


Do., 17.01.2019

Unterstützung (nicht nur) für geflüchtete Familien Es ist noch ein langer Weg

Annika Wille leitet in der FBS eine internationale Eltern-Kind-Spielgruppe.

Lüdinghausen - Mehrsprachige Eltern-Kind-Spielgruppen, ein internationales Elterncafé, Nähkurse, „Kochen mit Freunden“ oder auch die offene Sprechstunde in der FBS – das Hilfsangebot für geflüchteten Familien ist breit aufgestellt und soll nachhaltig wirken. Von Beate Nießen


Do., 17.01.2019

Neue Brücke über die Ostenstever Freigabe verzögert sich

Noch nicht passierbar: An der Kunstharzbeschichtung der neuen Brücke über die Ostenstever sind noch Nachbesserungsarbeiten erforderlich – und die sind witterungsabhängig.

Lüdinghausen - Die Uferwege an der neuen Brücke über die Ostenstever zwischen Werdener Straße und Maximilian-Kolbe-Straße sollen Ende nächster Woche wieder komplett frei sein. Allerdings verzögert sich die Freigabe der Brücke noch. Von Anne Eckrodt


Mi., 16.01.2019

Informationsabend im St.-Marien-Hospital Azubis dringend gesucht

Newin Hassan (v.l.), Anna Grisenko, Robin Kosok, Charlotte Trost und Jessica Schneider werden in ihrer Ausbildung unter anderem. von Bereichsleiterin Julia Limareva begleitet. Sie sind fünf von rund 40 Auszubildenden im St.-Marien-Hospital Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Informationen aus erster Hand, direkt von Auszubildenden und Ausbildern – die soll es geben bei der zweiten Auflage des „Ausbildungs- und Berufeabend“ im St.-Marien-Hospital am 23. Januar.


Fr., 18.01.2019

Fußball: Bundesliga Der Beginn der Aufholjagd

Marco Antwerpen 

Bezirk Lüdinghausen - Mit der Partie zwischen Hoffenheim und München startet die Rückrunde. Sechs Punkte trennen Titelverteidiger Bayern von Herbstmeister Borussia Dortmund. Schafft der Rekordmeister dennoch den siebten Titel in Folge, lautet die Frage an (ehemalige) Trainer heimischer Vereine. Von Christian Besse


Mi., 16.01.2019

KFD St. Dionysius Für jeden Geschmack und jedes Alter: die Angebote 2019

Die Karnevalsfeiern der KFD St. Dionysius sind nur zwei der vielen Höhepunkte 2019. 

Seppenrade - Die Mehrtagesfahrt nach Breitengüßbach ist der Höhepunkt des KFD-Programms 2019. Doch auch sonst hat es viel zu bieten – Närrisches, Momente der Andacht, Fahrradtouren und viele Kurse.


1 - 25 von 2843 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

4°C -1°C

Morgen

2°C -6°C

Übermorgen

0°C -7°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter