Fr., 24.05.2019

Fantasy-Spektakel „Annotopia“ Piraten und Dinos entern die Burg

Sieht gefährlich aus, aber in Wirklichkeit sind sie Freunde: „Prof. Abraxo“, alias Marc Mense (l.), und der Pirat von den „Schlimmen Schurken“, die am Wochenende bei „Annotopia“ rund um die Burg Vischering zu sehen sind.

Lüdinghausen - Zum zweiten Mal erobern Fantasy-Helden die Burg Vischering. An diesem Wochenende (25. und 26. Mai) findet das große Kostüm-Spektakel statt. Erwartet werden nicht nur Harry Potter, sondern auch Darth Vader und Rapto Rex. Von Marion Fenner

Fr., 24.05.2019

Neue Konrektorin an der Ostwallschule „Du bist allererste Sahne“

Cordula Biesenbach (M.) ist neue Konrektorin der Ostwallschule. Zu den Gratulanten zählten neben Schulleiterin Ursula Hüvel der Beigeordnete Matthias Kortendieck (vorne v.l.), Bürgermeister Richard Borgmann, der Schulpflegschaftsvorsitzende Marco Hoffmann sowie alle Schüler.

Lüdinghausen - Cordula Biesenbach ist neue Konrektorin an der Ostwallschule. Auch wenn sie schon seit 13 Jahren Lehrerin an der Schule ist wurde die als künftige stellvertretende Chefin in einer Feierstunde noch einmal ganz besonders und herzlich begrüßt. Von Marion Fenner


Do., 23.05.2019

Zusammenprall auf der B 58 Unfallschwerpunkt oder nicht?

Bereits nach dem tödlichen Auffahrunfall im September 2018 war an der Stelle die Regelung für das Überholverbot geändert worden – ohne den erhofften Effekt, wie sich nun zeigt.

Lüdinghausen - Erneut hat es auf der B 58 in der Nähe des Forstmannshofs geknallt: Bei dem Unfall am Mittwochmorgen waren zwei Personen verletzt worden. Dabei war dort bereits vor einem halben Jahr – nach einem tödlichen Unfall – die Regelung für das Überholverbot geändert worden. Von Beate Niessen


Do., 23.05.2019

Bewerben für die Open-Air-Ausstellung im Park Kunst zum Schauen und Mitnehmen

„Kunst im Park“ lockt Besucher in die „StadtLandschaft“ und die Burgen.

Lüdinghausen - Die StadtLandSchaft zwischen den Burgen soll im September wieder zu einen großen Freiluftatelier werden. Die Veranstalter nehmen ab sofort Anmeldungen von Profis und Hobbykünstlern entgegen.


Do., 23.05.2019

Ü-50-Stammtisch „Mach mit in LH“ Alles, nur kein Verein

Uschi Schwering (v.l.), Paul Steinebch und Inga Kasparek sind schon gespannt, wie groß die Resonanz beim ersten Treffen von „Mach mit in LH“ sein wird.

Lüdinghausen - Nachdem das „Zwar-Projekt“ in Lüdinghausen vorerst gestorben ist, haben sich Uschi Schwering, Paul Steinebach und Inga Kasparek entschlossen, Menschen über 50 auf unbürokratische Weise zusammenzubringen – mit einem offenen Stammtisch und ganz vielen Ideen. Von Beate Nießen


Do., 23.05.2019

Windpark-Betreiber im Hauptausschuss „Es war ein harter Weg“

Seit knapp eineinhalb Jahren drehen sich die drei Windräder in der Bauerschaft Aldenhövel. Peter Finke, einer der drei Geschäftsführer, stellte die Anlage am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss vor.

Lüdinghausen - Welche Klimaschutzeffekte hat der Windpark Aldenhövel und wie sieht es mit dessen Wirtschaftlichkeit aus? Antworten darauf gaben die Geschäftsführer der Anlage – auf Antrag der Grünen – am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss. Von Anne Eckrodt


Do., 23.05.2019

Untersuchung „Vitale Innenstädte“ Auf Anhieb gute Noten

Wirtschaftsförderer Stefan Geyer stellte die Ergebnisse der Untersuchung im Haupt- und Finanzausschuss vor. 

Lüdinghausen - Alle zwei Jahre führt das Kölner Institut für Handelsforschung die Untersuchung „Vitale Innenstädte“ durch. Lüdinghausen hat sich 2018 erstmals daran beteiligt – und auf Anhieb gut abgeschnitten, zumindest in vielen Bereichen. Von Anne Eckrodt


Do., 23.05.2019

Mindestens 23 zusätzliche Büros Stadtverwaltung braucht mehr Platz

Der Platz im Altbau sowie im neuen Teil des Rathauses reicht nicht mehr: Der Verwaltung fehlen mindestens 23 Büros.

Lüdinghausen - Für die Verwaltung drängt die Zeit: Sie braucht dringend weitere Büroflächen. „Wir können derzeit niemanden einstellen, weil wir keine zusätzlichen Mitarbeiter mehr unterbringen können“, umriss Fachbereichsleiter Dominik Epping das Problem im Hauptausschuss. In der Sitzung am Dienstagabend stellte Architekt Christoph Ellermann Möglichkeiten vor, neue Büros zu schaffen. Von Anne Eckrodt


Do., 23.05.2019

Parkplätze am Marien-Campus Eine Lösung zeichnet sich ab

Am Marien-Campus stehen rund 50 Parkplätze zur Verfügung, weitere 60 hat der Investor seinerzeit abgelöst.

Lüdinghausen - Nach dem Aus für die Parkhauspläne am Ostwall hat die Mietergemeinschaft des Marien-Campus in einem Bürgerantrag Lösungen für die Parksituation an dem Areal gefordert. Im Haupt- und Finanzausschuss wurde am Dienstagabend eine Lösung des Problems deutlich. Von Anne Eckrodt


Mi., 22.05.2019

LH-Karte 2.0 und LH-App Neuheiten starten im Juni

An den neuen Parkscheinautomaten kann man künftig auch per LH-Karte 2.0 und App zahlen. 

Lüdinghausen - Lars Werkmeister, Geschäftsführer von Lüdinghausen Marketing, verabschiedet sich im Juli gen Lüneburg. Vorher will er die neue LH-Karte 2.0 und die LH-App noch an den Start bringen. Das scheint zu klappen, wie am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss deutlich wurde. Von Anne Eckrodt


Mi., 22.05.2019

Schützenfest in Ermen Kabarett vor dem Königsschießen

Der Auftritt der „Bullemänner“ ist einer der Höhepunkte beim Schützenfest des Schützenvereins Ermen.

Lüdinghausen - Der Schützenverein Ermen steht in den Startlöchern für sein Schützenfest. Los geht es am 29. Mai (Mittwoch) mit dem Auftritt der Bullemänner. Außerdem endet die Regentschaft von König Axel Guddorf. Das Fest endet mit den Highland Games am 6. Juli.


Mi., 22.05.2019

Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Jobverlust und Altersarmut

Das Team der Schuldnerberatung hat im vergangenen Jahr allein aus Lüdinghausen 135 Hilfesuchende beraten.

Lüdinghausen - Knapp 1000 Menschen wandten sich im vergangenen Jahr kreisweit an die Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes. 135 davon kamen aus Lüdinghausen. Häufigste Ursache für Schuldenprobleme: der Verlust des Arbeitsplatzes oder der Eintritt in die Rente.


Mi., 22.05.2019

Tag der Artenvielfalt Projekte gegen das Insektensterben

Die Streuobstwiese an der Wolfsschlucht ist ein Beitrag der Stadt zum Erhalt der Artenvielfalt.

Lüdinghausen - Viele Projekte zur Erhaltung der Artenvielfalt sind in Lüdinghausen auf den Weg gebracht worden. Dazu gehören Blumenwiesen ebenso wie Streuobstwiesen. Weitere Aktionen sind geplant.


Mi., 22.05.2019

Luftbrücke inspiriert Lüdinghauser Künstler Bowie, Gockel und das Grundgesetz

Die Berliner Luftbrücke und der 70. Geburtstag des Grundgesetzes haben Alfred Gockel zu diesem Pop-Art-Bild inspiriert, mit dem er die Geschichte in Erinnerung rufen will.

Lüdinghausen - Die Unterstützung des blockierten Berlins und 70 Jahre Grundgesetz haben den Lüdinghauser Künstler Alfred Gockel zu einem besondern Pop-Art-Bild inspiriert. Gockel will damit die Geschichte Deutschlands wachhalten und Betrachter ermutigen, über das hohe Gut der Demokratie nachzudenken. Von Marion Fenner


Mi., 22.05.2019

Unfall auf der B 58 Zwei Personen verletzt

Beim Einbiegen in die Bundesstraße 58 übersah ein Autofahrer die Vorfahrt eines anderen Pkw.

Lüdinghausen - Bei einem Unfall auf der B 58 in Höhe des Guts Forstmannshof wurden am Mittwochmorgen ein 63-jähriger Lüdinghauser schwer und ein 19-jähriger Sendener leicht verletzt. Die Bundesstraße war circa zwei Stunden komplett gesperrt. Von Anne Eckrodt


Mi., 22.05.2019

Haus- und Gartenmesse „Stil & Art“ geht in die achte Runde

Zieht über das lange Himmelfahrtswochenende immer viele Besucher an: die Messe „Stil & Art“ an der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Vom Himmelfahrtstag (30. Mai) bis zum 2. Juni (Sonntag) dreht sich in und an der Burg Lüdinghausen wieder alles um Schönes für Haus und Garten sowie um das Thema Essen und Trinken. Denn die Messe „Stil & Art“ öffnet an dem langen Wochenende zum achten Mal ihre Tore in der Steverstadt.


Di., 21.05.2019

Lüdinghauser Städtepartnerschaft Landwirte zu Besuch in Neisse

Fototermin im Grünen vor den Toren der polnischen Partnerstadt.

Lüdinghausen / Neisse - Einen Blick über den deutsch-polnischen Tellerrand wagte jetzt ein Gruppe von 24 Landwirten bei ihrem Besuch in der Lüdinghauser Partnerstadt Neisse. Wobei das Hauptaugenmerk weniger den Sehenswürdigkeiten der Stadt, sondern mehr den Bauernhöfen im Umland galt.


Di., 21.05.2019

Baumpflanz-Aktion der Rotarier-Austauschschüler Im Gastland verwurzelt

Die drei Austauschschüler pflanzten mit dem Jugenddienstbeauftragten Philipp Noll und Präsidenten Jan Stimberg einen Baum.

Lüdinghausen - Die Austauschschüler der Rotarier aus Ecuador, Argentinien und Australien haben jetzt einen Baum gepflanzt, um damit ihre dauerhafte Verbundenheit zum Gastland zu zeigen. Für die Rotarier ist die Förderung des Jugendaustausches ein besonders wichtiges Anliegen.


Di., 21.05.2019

Versammlung der Polizeigewerkschaft Erst die Regularien, dann in die Stadt

Die Mitglieder des Kreisverbandes Coesfeld der Polizeigewerkschaft nahmen an einer Führung mit dem Lüdinghauser Nachtwächter Christoph Davids teil.

Lüdinghausen - Die Mitglieder des Kreisverbandes Coesfeld der Polizeigewerkschaft trafen sich in Lüdinghausen zu ihrer Jahreshauptversammlung. Nach dem offiziellen Teil mit der Ehrung langjähriger Mitglieder ging es mit dem Nachtwächter zu einem kurzweiligen Rundgang durch den Ort.


Di., 21.05.2019

Konzert mit Rudolf Innig Verbundenheit mit der Orgel spürbar

Rudolf Innig ist in der Kirche St. Felizitas ein immer wieder gern gesehener Gast.

Lüdinghausen - Mit Werken von Anton Bruckner, Franz Liszt und Felix Mendelssohn Bartholdy begeisterte der Organist Rudolf Innings das Publikum in der St.-Felizitas-Kirche. Der Künstler lieferte eine eindrucksvolle Darbietung ab. Von Inga Kasparek


Di., 21.05.2019

Marien-Campus Mieter fordern Parkplätze ein

Rund 50 Stellplätze stehen direkt am Marien-Campus zur Verfügung, weitere 60 hat Investor Franz Bernhard Tenberge seinerzeit abgelöst. Die Mietergemeinschaft fordert Verwaltung und Stadtrat nun in einem Bürgerantrag auf, zeitnah für diesen Parkraum zu sorgen.

Lüdinghausen - Nach dem Aus für die Pläne, am Ostwall ein Parkhaus zu bauen, hat sich die Mietergemeinschaft des Marien-Campus zu Wort gemeldet – mit einem Bürgerantrag. Sie fordert Rat und Verwaltung auf, die Park- und Verkehrssituation im Umfeld des Campus zu verbessern. Am Dienstag (21. Mai) steht das Thema auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses. Von Anne Eckrodt


Di., 21.05.2019

Neue Ausgabe von „Bühne frei!“ am 23. Mai Frische Töne zum Frühling

Everswinkel - „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider…“ – nein, keine traditionellen Lieder, sondern frische Musik von Pop bis Rock, von Jazz bis Folk prägt im Wonnemonat Mai das Programm von „Bühne frei!“ am Donnerstag, 23. Mai, ab 19.30 Uhr im Gasthof Diepenbrock.


Di., 21.05.2019

Neue Ausgabe von „Bühne frei!“ am 23. Mai Frische Töne zum Frühling

Musik – frisch in den Gasthof: Am Donnerstag gastieren Michael Hartenberger, „Sky Pilot“, „Brotlos“ und „Vielleicht vier“ (von oben links im Uhrzeigersinn) bei „Bühne frei!“ im Saal Diepenbrock. Einlass ist ab 19 Uhr.

Everswinkel - „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider…“ – nein, keine traditionellen Lieder, sondern frische Musik von Pop bis Rock, von Jazz bis Folk prägt im Wonnemonat Mai das Programm von „Bühne frei!“ am Donnerstag, 23. Mai, ab 19.30 Uhr im Gasthof Diepenbrock.


Di., 21.05.2019

Autorenlesungen an der Sekundarschule Fußball und Geschichten fürs Herz

Der Autor Manfred Theisen las in der Sekundarschule aus seinem Buch „Einer von 11“.

Lüdinghausen - Nach Mädchen und Jungen getrennt fanden an der Sekundarschule und in der Stadtbücherei St. Felizitas Autorenlesungen für Siebt- und Achtklässler statt. Bei den Jungen ging es vor allem um das Thema Fußball, bei den Mädchen um eine besondere Freundschaft zu einem Panther und die erste Liebe. Von Marion Fenner


Mo., 20.05.2019

Klassentreffen und Ausstellungseröffnung Ein halbes Jahrhundert später ist alles anders

50 Jahre nach ihrem Abitur am St.-Antonius-Gymnasium trafen sich 21 ehemalige Schülerinnen wieder, um gemeinsam mit Jörg Schürmann die Schule zu erkunden und die Ausstellung von Maria Höning zu eröffnen.

Lüdinghausen - 50 Jahre nach dem Abitur trafen sich ehemalige Schülerinnen des Antonius-Gymnasiums zu einem Klassentreffen. Die Künstlerin Maria Höning, die ebenfalls zu den Abiturjubilaren gehört, eröffnete anlässlich des Klassentreffens in der Schule ihre Ausstellung „Folge dem Algorithmus“. Von Justus Zentek


1 - 25 von 3397 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

24°C 8°C

Morgen

18°C 9°C

Übermorgen

21°C 13°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter