So., 10.11.2019

Mitgliederversammlung der ersten Kompanie Das Offizierskorps steht

Hände hoch zur Abstimmung: Der Vorsitzende Michael Becker freute sich über die rege Beteiligung an der Mitgliederversammlung der ersten Kompanie der St.-Johanni-Schützenbruderschaft.

Seppenrade - Volles Haus gab es am Freitagabend bei der Mitgliederversammlung der ersten Kompanie der St.-Johanni-Schützenbruderschaft. Dabei wurde deutlich, dass die Vorbereitungen für das nächste Schützenfest bereits in vollem Gange sind. An der Festfolge wollen die Schützen nicht rütteln. Von Michael Beer

So., 10.11.2019

Historische Führung der KAKTuS-Theater-AG Tanzend durch die Stadtgeschichte

Ob im „Haus Wolfsberg“ oder an den anderen Stationen: Aufgeteilt in zehn Gruppen erlebten die Teilnehmer der historischen Stadtführung Lüdinghauser Geschichte zum Anfassen.

Lüdinghausen - Es war eine logistische Herausforderung: Aufgeteilt in zehn Gruppen brachte die Theater-AG des KAKTuS Kulturforums am Freitagabend 200 Teilnehmern der historischen Stadtführung Lüdinghauser Geschichte nahe. Ein Tänzchen auf offener Straße fehlte dabei ebenso wenig wie traditionelle Delikatessen. Von Arno Wolf Fischer


So., 10.11.2019

Doppel-Konzert im „Ricordo“ „Stever-Rocker“ heizen kräftig ein

Gaben mehr als eine tolle Vorband ab: die „Stever-Rocker“. Dafür erntete die Gruppe junger Menschen mit und ohne Behinderung auch von der Band „Motel“ ein großes Lob.

Lüdinghausen - Es war eine Premiere für die „Stever-Rocker“: Erstmals spielte die zehnköpfige Gruppe junger Menschen mit und ohne Behinderung bei einem Konzert gegen Eintritt. Als Vorband der Formation „Motel“ heizten die Musiker dem Publikum im „Ricordo“ kräftig ein. Dafür gab es nicht nur viel Beifall, sondern auch ein großes Lob aus berufenem Munde.


So., 10.11.2019

St. Martin in Seppenrade Der süßeste Tag im Jahr

Der Seppenrader Walter Becker hat an St. Martin immer Süßigkeiten für die Kinder parat, die an seiner Haustür klingeln.

Seppenrade - Der St.-Martins-Tag ist für Kerstin Hovestadt, Helena Hass und Vera Haschmann seit Kindertagen etwas ganz Besonderes. Gerne erinnern sich die drei Seppenraderinnen an die Süßigkeiten, die sie früher an den Haustüren des Dorfes gesammelt haben. Von Marion Fenner


Sa., 09.11.2019

Folk-Ball in der Burg Lüdinghausen Das Zehnjährige wird gefeiert

Die Musiker der Band „wildfremd“ freuen sich auf den zehnten Folk-Ball (v.l.): Klaus Pahl, Gaby Korte, Martin Korte, Wilfried Gemmer, Gisela Pingen-Rainer, Stefan Bussemas

Lüdinghausen - Als die Band „wildfremd“ vor zehn Jahren zum ersten Folk-Ball bat, hätten die Organisatoren nicht damit gerechnet, dass sich daraus eine Erfolgsgeschichte entwickeln würde. Grund genug, sich zum Zehnjährigen auch ein wenig selbst zu feiern.


Sa., 09.11.2019

St.-Antonius-Gymnasium informiert Tag der offenen Tür am 23. November

Am 23. November lädt das St.-Antonius-Gymnasium zum Tag der offenen Tür ein. 

Lüdinghausen - Das St.-Antonius-Gymnasium rührt in den nächsten Wochen die Werbetrommel in eigener Sache. Informationsabenden für angehende Schüler und deren Eltern steht auch ein Tag der offenen Tür auf dem Programm.


Sa., 09.11.2019

Forum „30 Jahre friedliche Revolution in der DDR“ Persönliche Erlebnisse

Geprägt von den Schilderungen persönlicher Erlebnisse in der DDR war die Podiumsdiskussion zum Mauerfall 1989 in der Aula des St.-Antonius-Gymnasiums.

Lüdinghausen - Die Schilderung persönlicher Erlebnisse machte das Forum „30 Jahre friedliche Revolution in der DDR“ am Donnerstagabend in der Aula des St.-Antonius-Gymnasiums zu einem beeindruckenden Erlebnis für die Besucher. Eingeladen dazu hatten das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Volkshochschulkreis und die Schule. Von Arno-Wolf Fischer


Sa., 09.11.2019

Volleyballerin Grit Böhnke Grenzöffnung in Japan erfahren

Grit Böhnke, gebürtige Dresdnerin, erlebte den Mauerfall beim Volleyball-Weltcup in Japan. Seit 1996 lebt die heute 53-Jährige in Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Grit Böhnke – damals noch Naumann – erfuhr vom Mauerfall am 9. November 1989 in Japan. Damals nahm die Dresdnerin und DDR-Nationalspielerin am Volleyball-Weltcup im Fernen Osten teil. Dass ihr Staat eines Tages nicht mehr existieren würde, sei ihr schon klar gewesen. Aber dass es so schnell gehen würde, sei doch überraschend gewesen. Von Christian Besse


Sa., 09.11.2019

IHK-Hauptgeschäftsführer zu Gast beim Unternehmerfrühstück Trommeln für die Ausbildung

Informatives Frühstück: Rund 100 Gäste folgten am Freitagmorgen den Ausführungen von IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Fritz Jaeckel (kl. Bild).

Lüdinghausen - Volles Haus: Rund 100 Teilnehmer folgten am Freitagmorgen der Einladung zum zehnten „Lüdinghauser Unternehmerfrühstück“ im Restaurant des Klutensee-Bads. Gastredner Dr. Fritz Jaekel, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen, attestierte der Steverstadt eine sehr gute Entwicklung, wies aber auch auf sich abzeichnende Probleme hin. Von Anne Eckrodt


Fr., 08.11.2019

Hörgenuss Längst keine Unbekannten mehr

Daniel Roth und Noelia Tomassi kommen in den Beverhof.

Ostbevern - In Ostbevern gibt es feinsten Jazz mit Daniel Roth und Noelia Tomassi zu erleben.


Fr., 08.11.2019

Urteil im Drogendealerprozess Bewährungsstrafen für junge Männer

 Zu Bewährungsstrafen wurden jetzt ein 20-jähriger Olfener und ein 22-jähriger Lüdinghauser verurteilt. Es ging um Drogenhandel.

Lüdinghausen/Münster - Zu Bewährungsstrafen verurteilte das Landgericht Münster jetzt einen 20-jährigen Olfener und einen 22-jährigen Lüdinghauser. Sie wurden für schuldig befunden, mit Drogen gedealt zu haben. Von Eva-Maria Landmesser


Fr., 08.11.2019

Treffen der Umweltgremien Plastikanteil im Biomüll steigt

Vertreter der Umweltgremien der Kommunen und der Wirtschaftsbetriebe des Kreises Coesfeld trafen sich jetzt zum Austausch in der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Vertreter der Umweltgremien der Kommunen sowie der Wirtschaftsbetriebe des Kreises Coesfeld trafen sich jetzt in der Burg Lüdinghausen. Ein Thema war der drastische Anstieg von Plastik im Biomüll.


Fr., 08.11.2019

Hebammenausbildung wird reformiert Ab 1. Januar nur noch mit Studium

Annette Höning (l.) betreibt eine Hebammenpraxis im Marien-Campus, Anna Büscher ist Kreisvorsitzende des Hebammenkreises Coesfeld.

Lüdinghausen - Wer in Deutschland Hebamme werden möchte, muss ab dem 1. Januar ein duales Studium absolvieren. Was diese Neuregelung bedeutet, darüber haben sich die WN mit zwei Frauen vom Fach unterhalten. Von Bastian Becker


Fr., 08.11.2019

Erste Einschätzung der Ludgerushaus-Leitung Neuer Pflege-TÜV: Jetzt gibt es Punkte statt Noten

Anja Tembaak leitet das Ludgerushaus und ist für die Umsetzung des neuen Pflege-TÜVs in ihrem Haus verantwortlich. Erste belastbare Ergebnisse erhofft sie sich in einem Jahr.

Lüdinghausen - Im Oktober ist der neue Pflege-TÜV an den Start gegangen. Er soll in Zukunft für eine aussagekräftigere Bewertung der Heime sorgen. Anja Tembaak, Leiterin des Ludgerushauses, möchte die Erwartungen an das neue System dennoch nicht zu hoch schrauben. Von Beate Nießen


Fr., 08.11.2019

Gasthof Wember wehrt sich gegen Schließungsgerüchte „Wir wollen, dass das aufhört“

Allen üblen Gerüchten zum Trotz: Marianne Schneider und ihr Sohn Michael Selker werden ihre Gaststätte weiter betreiben.

Lüdinghausen - Der Gasthof Wember in Seppenrade ist eine Traditionsgaststätte, wie sie traditioneller nicht sein kann. Seit Monaten haben die Betreiber Marianne Schneider und ihr Sohn Michael Selker mit Schließungsgerüchten zu kämpfen. Das sei blanker Unsinn, im Gegenteil: Die Wirtsleute investieren sogar in die Gaststätte. Von Christian Besse


Do., 07.11.2019

Bezirkswahlen der Volksbank Mitglieder bestimmen ihre Vertreter

In zwei Versammlungen – hier ein Bild aus der Aula des Canisianums – fanden jetzt die Bezirkswahlen der Volksbank statt.

Lüdinghausen - Novum bei der Volksbank Südmünsterland-Mitte: Erstmals hatten die Mitglieder die Möglichkeit, in zwei Versammlungen in Lüdinghausen und Seppenrade die Vertreter ihres Bezirks zu wählen.


Do., 07.11.2019

Tochter und Mutter aus Lüdinghausen vom Ministerpräsidenten ausgezeichnet Rettungseinsatz unter Lebensgefahr

Jennifer Winkelmann (l.) mit ihrer Mutter Doris bei der Ehrung durch Ministerpräsident Armin Laschet.

Lüdinghausen/Köln - Jennifer Winkelmann sprang in den Dortmund-Ems-Kanal und rettete so eine Frau vor dem Ertrinken. Unterstützt wurde sie dabei von ihrer Mutter Doris. Beide wurden jetzt von Ministerpräsident Armin Laschet ausgezeichnet


Do., 07.11.2019

„Freundeskreis Sumba“ Hühnerzucht zur Selbsthilfe

Präsentierten das gestaltete Schaufenster der Markt-Apotheke (v.l.): Marion Schmidt, Annette Höning und Agnes Kuse.

Lüdinghausen - Vom seinem Projektbesuch in Indonesien berichtet der Lüdinghauser „Freundeskreis Sumba“. Hühnerzucht soll Frauen helfen, auf eigenen Beinen zu stehen. Auch in der Steverstadt wurde einiges getan.


Do., 07.11.2019

Neue Mensa der Sekundarschule hat Betrieb aufgenommen Schneller, schöner – und lecker

Mittagspause in der neuen Mensa der Sekundarschule: Johanna Balshüsemann aus der 8e hat sich das Tagesgericht geholt.

Lüdinghausen - Die neue Mensa der Sekundarschule hat ihren Betrieb aufgenommen. 400 Kinder und Jugendliche essen dort drei Mal in der Woche – im modernen Ambiente und mit ganz viel Platz. Nicht nur der An- und Umbau kommen gut bei den Schülern an, sondern auch das Essen. Neben einem Tagesgericht werden immer Pizza, Nudeln und Salat aufgetischt. Von Heidrun Riese


Do., 07.11.2019

Versammlung des DRK-Ortsvereins Ehrungen und lobende Worte

Ehre, wem Ehre gebührt (v.l.): Christoph Schlütermann (Vorstand des DRK-Kreisverbandes Coesfeld) mit Andreas Gödde (Auszeichnungsspange für 45 Dienstjahre), Gerhard Gödde (DRK-Ehrennadel für 50 Dienstjahre) und Ingeborg Bartsch (Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Lüdinghausen und Seppenrade).

Lüdinghausen - Viele gute Nachrichten gab es bei der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins. So sind die Zahlen im Blutspendedienst oder in der Kleiderkammer angestiegen. Es wurden auch wieder verdiente Mitglieder für ihren Einsatz ausgezeichnet. Von Arno-Wolf Fischer


Do., 07.11.2019

FBS: Abschied von Monika Jankord 30 Jahre mit Herz und Hirn

Mit einem Blumenstrauß und vielen Dankesworten wurde Monika Jankord vom Team der Familienbildungsstätte verabschiedet.

Lüdinghausen - Als elektrische Schreibmaschinen mit einer Speicherfähigkeit von 17 Seiten das Nonplusultra waren, hatte Monika Jankord ihre Tätigkeit bei der Familienbildungsstätte (FBS) Lüdinghausen aufgenommen. Jetzt wurde sie nach über 30 Jahren in den Ruhestand verabschiedet.


Mi., 06.11.2019

Veranstaltungsreihe erhält Namen „Seppenrade – mittendrin“ Leben auf den Kirchplatz bringen

Beim zweiten Treffen zur neuen Veranstaltungsreihe auf dem Kirchplatz wurde es schon konkret. Es ging um die Rahmenbedingungen – und den Namen, der „Seppenrade – mittendrin“ lauten wird.

Seppenrade - Die neue Veranstaltungsreihe auf dem Kirchplatz hat jetzt einen Namen: „Seppenrade – mittendrin“. Beim zweiten Treffen der beteiligten Vereine ging es vor allem um die Rahmenbedingungen und die Akteure waren sich einig, dass es zur Premiere einen „Knaller“ geben müsse. Von Michael Beer


Mi., 06.11.2019

Informationsveranstaltung am Dienstag Gemeinsam gegen den Eichenprozessionsspinner

Mit Nistkästen sollen die natürlichen Feinde des Eichenprozessionsspinners wie Meisen gefördert werden.

Lüdinghausen - Der Eichenprozessionsspinner breitet sich von Jahr zu Jahr mehr aus. Die Stadtverwaltung will nun mit einem gemeinsamen Projekten mehrerer Beteiligter und der Bürger dagegen vorgehen. Dazu findet am 12. November (Dienstag) eine Informationsveranstaltung statt.


Mi., 06.11.2019

Müllsammelaktion Kleine Umweltschützer beim Bürgermeister

Mit ihren Erzieherinnen präsentierten die Kinder Bürgermeister Richard Borgmann die Müllsammelaktion.

Lüdinghausen - Erst sammelten Jungen und Mädchen des Kindergartens St. Ludger Müll, dann besuchten sie Bürgermeister Richard Borgmann – mit einer Idee.


Mi., 06.11.2019

Ü 50-Stammtisch gegen Lichtverschmutzung Paten der Nacht gesucht

Paul Steinebach hat mit Uschi Schwering (l.)und Inga Kasparek den Ü50-Stammtisch initiiert. Jetzt stellte er seine neue Projektidee vor: „Paten der Nacht“.

Lüdinghausen - Seit einem halben Jahr gibt es den Ü 50-Stammtisch „mach-mit-in-lh“. Jetzt erweitern die Initiatoren die Palette der Aktivitäten um ein neues Projekt – „Paten der Nacht“.


26 - 50 von 4220 Beiträgen

Das Wetter in Lüdinghausen

Heute

8°C 4°C

Morgen

8°C 0°C

Übermorgen

6°C 3°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.