Lüdinghausen
Turniersieg krönte erfolgreiche Saison

Sonntag, 24.02.2008, 17:02 Uhr

-rtu- Lüdinghausen . Werner „Teddy“ Terstappen steht der Altherren-Fußballabteilung des SC Union 08 weiterhin vor. Bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Clubheim des SC Union 08 erfolgte die Wahl des alten und neuen Abteilungsleiters ohne Gegenstimme. Auch auf den übrigen Positionen des Vorstandes gab es keine Veränderungen. Georg Schäper wurde erneut zum Obmann der Altherrenmannschaft, Joachim Gückel zum Obmann Ü50, Thomas Franke und Christian Wünning jeweils zu Stellvertretern, Georg Naber zum Schriftführer und Thomas Storck zum Kassenwart gewählt. Die Kasse werden Markus Meschede und Franz-Josef Klaas prüfen.

Werner Terstappen und Christian Wünning beleuchteten die sportlichen Aktivitäten der Altherrenabteilung, die in der Saison positiver verlief als in der Spielzeit zuvor. 25 Spiele wurden ausgetragen, dabei gab es zwölf Siege, zehn Niederlagen und drei Unentschieden bei 59:53 Toren. Torschützenkönig wurde Uli Löchter mit 13 Treffern, Stephan Grosfeld folgte mit fünf Toren. Markus Meschede kam mit 23 Spielen auf die meisten Einsätze, Jörg Kersting, Uli Löchter und Christian Wünning wirkten jeweils 21 Mal mit.

Herausragendes Ereignis war zum Ende der Saison das Turnier in Buldern, bei dem nach sechs Siegen aus sechs Spielen der überlegene Sieg heraussprang.

Finanziell sind die Altherren des SC Union 08 gut gestellt, wie Kassenwart Thomas Storck berichtete. Seine Kassenführung hatten Manfred Spitthöver und Markus Meschede unter die Lupe genommen, zu beanstanden hatten beide nichts. Die gute Finanzlage ermöglichte den Altherren eine Spende an den Hauptverein, vertreten durch Senioren-Fußballabteilungsleiter Andreas Middrup. Ihm wurde ein Scheck über 2000 Euro für das Sonderkonto „Kunstrasenplatz“ übergeben.

Neben einer Ü32- und einer Ü40-Mannschaft soll in diesem Jahr wieder ein Ü50-Team an den Start gehen. Im Jahr des 100-jährigen Bestehens des Vereins wird sich auch die Altherren-Abteilung durch einige Beiträge einbringen. Hauptaktion wird am 31. Mai auf dem Westfalenringstadion ein Fußballturnier für jedermann sein. Hierzu können sich alle Interessierten bis zum 30. April bei Georg Naber (georg.naber@t-online.de) oder Christian Wünning (christian.wünning@web.de) anmelden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/421774?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F697865%2F697954%2F
Nachrichten-Ticker