Weltgebetstag am 7. März : Situation in Ägypten im Blick
Der Weltgebetstag in Lüdinghausen und Seppenrade

Der Weltgebetstag in Lüdinghausen findet im Evangelischen Stephanus-Gemeindezentrum und der St. Dionysius-Pfarrkirche Seppenrade statt.

Mittwoch, 26.02.2014, 20:02 Uhr

In Lüdinghausen beginnt die Veranstaltung um 15 Uhr mit dem Kaffeetrinken und einer Fotoschau . Um 16 Uhr schließt sich der ökumenische Wortgottesdienst an. Ab 17.30 Uhr folgen kreative Kleingruppen-Angebote:

► Orientalische Tänze für Eltern mit Kindern

► ägyptische Küche mit Lisa Linder und Nahed Hassan

► Bibelarbeit zum Thema „Wüste“ mit Dorothea Tappe

► thematische Tempera-Malerei auf Holz mit Ria Maris

► Ägyptische Jugendkultur und Popularmusik mit Kathrin Hantel

Ab 19.30 Uhr Abschluss und gemeinsamer Imbiss

Es können auch einzelne Veranstaltungsteile besucht werden.

Eine Anmeldung für die Kleingruppen ist erforderlich. Kinderbetreuung wird bis 17 Uhr angeboten. Ein geringer Kostenbeitrag wird während der Veranstaltung erbeten.

Anmeldungen können in der Fbs ( ✆ 98 90 90) im Pfarrbüro St. Felizitas ( ✆ 79 5 70) oder im Stephanus-Gemeindezentrum ( ✆  68 52) erfolgen

► In Seppenrade findet am 7. März (Freitag) um 15 Uhr der Wortgottesdienst in der Kirche St. Dionysius statt. Anschließend ist ein gemeinsames Kaffeetrinken im Don-Bosco-Haus.

► Am 27. April 2014 wird um 18 Uhr in der Auferstehungskirche in Seppenrade das Thema des Weltgebetstages noch einmal aufgegriffen.

Gaby Christensen, Inge Tillmann-Keber und Iris Kornmann gestalten diesen Abendgottesdienst. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In allen Weltgebetstagsgottesdiensten wird eine Kollekte gehalten, mit der Frauenprojekte auf der ganzen Welt gefördert werden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2261443?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F2578078%2F2578087%2F2261439%2F
Familie kämpft gegen Schimmel in gemietetem Haus
Klaus Baveld von „Menschen in Not“ begutachtet den Schaden.
Nachrichten-Ticker