Seit der Ausbildung mit dabei
Bäckerei Geiping ehrte Jubilare / 18 neue Auszubildende

Lüdinghausen -

„Ich bin noch in der alten Geiping-Zentrale an der Hans-Böckler-Straße angefangen und dann mit umgezogen“, erinnerte sich Marion Sonnenberger. Vor genau 20 Jahren trat sie ihre Stelle im Büro der Bäckerei an, zehn Jahre später folgte die Kollegin Sabrina Adrian. Unternehmenschef Hubertus Geiping ehrte die beiden Mitarbeiterinnen am Freitagmorgen stellvertretend für alle weiteren Jubilare, die zeitlich nicht konnten.

Freitag, 01.08.2014, 17:08 Uhr

Marion Sonnenberger (l.) und Sabrina Adrian starteten ihre Geiping-Karriere mit der Ausbildung vor 20 beziehungsweise zehn Jahren.
Marion Sonnenberger (l.) und Sabrina Adrian starteten ihre Geiping-Karriere mit der Ausbildung vor 20 beziehungsweise zehn Jahren. Foto: nit

„Wir beide haben hier bereits die Ausbildung gemacht“, sagte Sonnenberger . Den gleichen Start ins Berufsleben hatten am gestern auch 18 neue Auszubildende. „Leider fand sich aber kein Azubi für die Bäckerei “, bedauerte Geiping-Mitarbeiterin Uschi Schwering. Die frühen Arbeitszeiten würden wohl abschrecken.

Von den insgesamt über 450 Mitarbeitern feierten ihr Firmenjubiläum zum Start in den August: André Stolt, Sabrina Adrian , Nils Lüring, Carolin Stewen und Uwe Piepmeyer (alle 10 Jahre), Marion Sonnenberger, Christiane Schützer-Böckel und Marina Wilbuer (alle 20 Jahre). Und seit 25 Jahren backt Sven Grube bei Geiping .

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2649505?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F2578078%2F4849114%2F
Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Nachrichten-Ticker