Die Zukunft der Borkenberge:
Öffentlichkeit muss beteiligt werden

Lüdinghausen -

Das Truppenübungsgelände „Borkenberge“ wird derzeit noch von den britischen Streitkräften genutzt und ist gleichzeitig ein Naturparadies für seltene Pflanzen und Tiere. Die britischen Streitkräfte beabsichtigen, das Gelände im Mai 2015 zurückzugeben. Der größte Teil des Truppenübungsgeländes liegt auf Lüdinghauser Stadtgebiet. Eine weitere Teilfläche liegt im Gebiet der benachbarten Stadt Haltern. Während in Haltern Verwaltung und Politik sich bereits mit möglichen Nachnutzungskonzepten für Flächen im Stadtgebiet von Haltern beschäftigen, finden Überlegungen für das Gelände auf Lüdinghauser Gebiet bisher nur in den unterschiedlichsten Interessengruppen statt. „Die Lüdinghauser und Seppenrader Bevölkerung muss an den Überlegungen über Nachnutzungskonzepte für diese wertvollen Flächen angemessen beteiligt werden“, sind sich die CDU-Stadtverordneten Irmgard Schotte und Volker Höring einig. Die CDU Fraktion hat deshalb beantragt, dass die Verwaltung Kontakt zu den zuständigen Behörden aufnimmt, damit die Öffentlichkeit rechtzeitig in die Entscheidung über die künftige Entwicklung in den Borkenbergen einbezogen wird, heißt es in einer Mitteilung der CDU.

Sonntag, 23.11.2014, 20:11 Uhr

Informierten sich über das Thema Borkenberge: die CDU-Stadtverordneten Irmgard Schotte und Volker Höring.
Informierten sich über das Thema Borkenberge: die CDU-Stadtverordneten Irmgard Schotte und Volker Höring. Foto: cdu

Eine Frage muss nach Ansicht der CDU-Stadtverordneten Irmgard Schotte auch noch geklärt werden: Es geht um die Rückführung von Grundstücken an die Alteigentümer. Denn in der Vergangenheit mussten einige Grundstückseigentümer Flächen für den Truppenübungsplatz abgeben. Auch das mögliche Interesse der Alteigentümer, diese Flächen zurück zu erwerben, sollte in die Überlegungen zur Nachnutzung mit einbezogen werden, heißt es abschließend.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2897200?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F2578078%2F4849111%2F
Nachrichten-Ticker