15. Sponsorentour von Peter Friemel
4520 Euro für Sierra Leone

Lüdinghausen -

Don-Bosco-Mission in Bonn übermittelte jetzt den aktuellen Kontostand der Spendenaktion.

Freitag, 17.07.2015, 15:07 Uhr

Am 14. Juli, gut drei Wochen nach seiner 15. Rad-Sponsorentour rund um den Landkreis Coesfeld für Bruder Lothar Wagner in Freetown in Sierra Leone Westafrika erhielt der Don-Bosco-Radler Peter Friemel durch die Don-Bosco-Mission Bonn die Nachricht über den aktuellen Kontostand der Spendenaktion . Der beläuft sich auf stolze 4520 Euro.

Bruder Lothar dankte in einem Brief an Peter Friemel allen, die gespendet haben: „Tausend Dank! Vielen Dank für die vielen Hilfen. Derzeit steht bei uns das große Aufräumen nach der Krise an, obwohl wir erst gestern wieder sieben Neuinfektionen allein in Freetown beklagen müssen.“

In einer Email der Deutschen Botschaft vom 14. Juli werden tatsächlich 14 neue Ebola-Erkrankungen bestätigt. Landesweit sind derzeit 1200 Personen unter Quarantäne. Laut WHO ist das mangelnde Vertrauen der Bevölkerung in die Maßnahmen der Regierung immer noch das größte Hindernis bei der Bekämpfung des Virus und die größte Herausforderung für die eingesetzten Helfer.

Gegenwärtig ist Peter Friemel mit der Himbeerernte im Garten beschäftigt, die er zu Marmelade für die bisher 60 Sponsoren verarbeitet. 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3389252?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F4849097%2F4849103%2F
DFB-Sportgericht lehnt Halles Protest erneut ab – Preußen behalten Punkt
Malte Metzelder
Nachrichten-Ticker