Eis verkauft
250 Euro an Intensivwohngruppe in Seppenrade gespendet

Lüdinghausen -

Den Erlös ihrer Spendenaktion überreichten Jörg Sandfeld und Bürgermeisterkandidatin Doris Krüger jetzt an Thomas Kurth, Geschäftsführer des Junikum – der Gesellschaft für Jugendhilfe und Familien.

Samstag, 05.09.2015, 16:09 Uhr

Beim Eisverkauf in „ Dat Hüsken “ zum Sternenpicknick waren 125 Euro zusammengekommen. Diese Summe verdoppelten Krüger und Sandfeld , sodass der Intensivwohngruppe in Seppenrade mit dem Schwerpunkt tiergestützte Pädagogik insgesamt 250 Euro übergeben werden konnte. Annalena Dumpe, Mitarbeiterin der Wohngruppe, konnte sich vorstellen, von dem Geld eine Ziege zu kaufen, aber die endgültige Entscheidung über die Verwendung steht noch nicht fest. Auch der neunjährige Rene, der bei der Überreichung dabei war, sowie die sechs weiteren Kinder der Wohngruppe werden noch ein Wörtchen mitreden dürfen, heißt es abschließend in einer Mitteilung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3488345?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F4849097%2F4849101%2F
Unterkunft für verarmte EU-Bürger geplant
Entscheidung im Rat: Unterkunft für verarmte EU-Bürger geplant
Nachrichten-Ticker