Kita Stoppelhopser mit neuer Leitung
Neue Herausforderung

Lüdinghausen -

In der Kindertagesstätte Stoppelhopser hat zum 1. Juli ein Personalwechsel stattgefunden. Ewelina Schramke übernahm die KiTa-Leitung der Kindertagesstätte, heißt es in einer Mitteilung.

Dienstag, 05.07.2016, 23:07 Uhr

Die Kita Stoppelhopser hat mit Ewelina Schramke (2.v.l.) eine neue Leiterin. Begrüßt wurde sie von Ingo Kosick (Vorsitzender der Elternschaft) sowie Andrea Oestermann (Gruppenleitung) und Verena Keuthage (r., zweite Vorsitzende).
Die Kita Stoppelhopser hat mit Ewelina Schramke (2.v.l.) eine neue Leiterin. Begrüßt wurde sie von Ingo Kosick (Vorsitzender der Elternschaft) sowie Andrea Oestermann (Gruppenleitung) und Verena Keuthage (r., zweite Vorsitzende). Foto: KiTa Stoppelhopser

Für die Eltern und die Kinder ist Ewelina Schramke keine Unbekannte. Sie arbeitete bereits seit 2013 als Gruppenleiterin in der Tagesstätte. Die Erzieherin sieht ihrer Zeit als neue Leitung ganz gespannt entgegen und freut sich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit den Kindern, den Eltern und dem Team.

Die neue Gruppenleitung übernimmt Andrea Oestermann . Die Erzieherin arbeitete zuvor in Werne in einer Elterninitiative. Andrea Oestermann ist neugierig auf die neuen Herausforderungen und sie freut sich auf die Arbeit mit den Stoppelhopsern , heißt es abschließend aus der Einrichtung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4138286?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F4849084%2F4849090%2F
Legenden, Freaks und coole Socken
Kinder der Kita St. Peter und Paul in Nienborg singen im Karaoke-Studio „Däpp Däpp Däpp, Johnny Däpp Däpp“ . . .
Nachrichten-Ticker