Unfall auf der Bundesstraße 235
Zwei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Lüdinghausen -

Beim Zusammenstoß zweier Pkw wurden jetzt auf der B 235 in Höhe der Bauerschaft Bechtrup zwei Menschen verletzt.

Sonntag, 12.02.2017, 14:02 Uhr

Zwei Personen wurden bei dem Unfall auf der B 235 verletzt.
Zwei Personen wurden bei dem Unfall auf der B 235 verletzt. Foto: ben

Zwei Leichtverletzte forderte ein Unfall auf der Bundesstraße 235 am Freitag (10. Februar) um 13.15 Uhr, teilt die Polizei mit. Eine 56jährige Frau aus Südkirchen befuhr mit ihrem Pkw einen Wirtschaftsweg im Bereich Bechtrup und wollte die B 235 geradeaus überqueren. Dabei übersah sie den von rechts kommenden Pkw eines 42-jährigen Mannes aus Münster, der die Bundesstraße in Richtung Senden befuhr.

  Foto: ben

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Frau prallte mit der Front ihres Pkw gegen die linke vordere Seite am Fahrzeug des Münsteraners. Durch die Wucht des Aufpralles rutschte dieser mit seinem Pkw in den ostwärtigen Straßengraben. Hierbei touchierte er einen im Kreuzungsbereich aufgestellten Leitpfosten. Durch den Unfall wurde beide Beteiligten leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 7500 Euro. Da durch den Unfall Öl auf die Straße geriet, musste diese im Unfallbereich gesperrt und von der Lüdinghauser Feuerwehr umfangreich gesäubert werden, heißt es abschließend im Polizeibericht.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4623259?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F4849080%2F4849082%2F
Wohin mit dem ganzen Holz?
Revierförster Jan-Dirk Hubbert steht auf einer abgeholzten Fichtenfläche. Erst wütete dort der Sturm „Friederike“, danach kamen die Borkenkäfer
Nachrichten-Ticker