Büchereiführerschein
Nachwuchs ist jetzt „Bibfit“

Seppenrade -

Mädchen und Jungen der fünf Seppenrader Kindergärten haben jetzt ihren Büchereiführerschein erworben.

Sonntag, 09.04.2017, 17:04 Uhr

Rund 60 Mädchen und Jungen erhielten in Seppenrade ihren Büchereiführerschein.
Rund 60 Mädchen und Jungen erhielten in Seppenrade ihren Büchereiführerschein. Foto: mib

Über 60 Mädchen und Jungen aus den fünf Kindergärten in Seppenrade sind seit dem Wochenende stolze Besitzer eines Führerscheins. Nicht fürs Mofa oder Auto, sondern für die beiden Büchereien, der Evangelischen öffentlichen Bücherei (EöB) und der Katholischen öffentlichen Bücherei (KöB). Rund drei Monate hatten die beiden Büchereien unter dem Motto „Bibfit“ die Kinder fit für die Bücherei gemacht.

Dreimal kamen dazu die einzelnen Gruppen in eine der Büchereien. Den Kindern, deren Erzieherinnen und Eltern wurde von den ehrenamtlichen Kräften gezeigt, wo was in einer Bücherei zu finden ist, den künftigen Leseratten wurden zudem Geschichten aus ganz neuen Büchern vorgelesen.

Bei einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Dionysius begrüßten Uli Rietmann und Christel Behmenburg von den Büchereien und Pastoralreferentin Alice Zaun die Kinder. Bei den Liedern und Fürbitten, die von den Erzieherinnen vorgetragen wurden, stand das Buch natürlich im Mittelpunkt. „Es gibt ein Fest“ war das neue Buch betitelt, das von Uli Rietmann vorgelesen wurde. Jeder Kindergarten nahm anschließend ein Exemplar davon in Empfang.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4758044?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F4849080%2F4894334%2F
Dreifacher Mordversuch: Autofahrer muss ins Gefängnis
Schwerer Unfall auf der B 67 in Bocholt: Dieses Auto wurde von einem entgegenkommenden Wagen gerammt, dessen Fahrer nach Polizeierkenntnissen unter Alkoholeinfluss stand.
Nachrichten-Ticker