200 Helfer bei der Müllsammelaktion des Clean-Teams
Attacke der Greifzangen

Lüdinghausen -

200 Helfer an zwei Tagen und zwei randvolle Container – das ist die Bilanz der Müllsammelaktion vom Wochenende. Aufgerufen dazu hatte das Clean-Team. Neben Mitgliedern der Christengemeinde „Gottes Wort“ waren auch der Arbeitskreis Asyl, Vertreter von CDU und SPD, die türkische Gemeinde sowie tags zuvor das St.-Antonius-Gymnasium dabei.

Montag, 10.04.2017, 06:04 Uhr

200 Teilnehmer an zwei Tagen: Dank Warnwesten gut erkennbar waren am Samstag die 40 Mitglieder der Christengemeinde „Gottes Wort“ unterwegs (großes Bild), auch der Arbeitskreis Asyl (links) machte mit. Bereits am Freitag griffen die Sechstklässler des St.-Antonius-Gymnasiums zum Müllsammler (rechts).
200 Teilnehmer an zwei Tagen: Dank Warnwesten gut erkennbar waren am Samstag die 40 Mitglieder der Christengemeinde „Gottes Wort“ unterwegs (großes Bild), auch der Arbeitskreis Asyl (links) machte mit. Bereits am Freitag griffen die Sechstklässler des St.-Antonius-Gymnasiums zum Müllsammler (rechts). Foto: nit/Markus Stückmann

Für Ilia war es wie eine Schatzsuche. „Ich hab die Batterie im Gebüsch als Erstes gesehen und sie mit dem Greifarm rausgeholt“, berichtete der Fünfjährige stolz. Der blaue Sack – prall gefüllt – stand da bereits von alleine auf der Wiese des Stadionvorplatzes, dabei hatten Ilia, sein älterer Bruder Erik und Vater An­dreas Schneider erst wenige Meter Gestrüpp abgesucht. „So viel Müll, das ist Wahnsinn. Man sieht, dass hier ausgiebig gefeiert wurde“, meinte Schneider angesichts Dutzender kleiner Schnapsfläschchen und wegschmissener Porzellanteller.

Das ist eine schöne Sache, gemeinsam sauber zu machen

Mamaduo Bilo Diallo, Flüchtling aus Guinea

Doch das waren während der erstmals vom Clean-Team organisierten Säuberungsaktion mit 200 Teilnehmern an zwei Tagen noch die gewöhnlicheren Fundstücke: einen Katzenkratzbaum, einen Springbrunnen und sogar Unterhosen fischten die Helfer aus den Sträuchern. Ein Container voller Unrat kam auf diese Weise zusammen. „Das ist eine schöne Sache, gemeinsam sauber zu machen“, sagte Mamaduo Bilo Diallo, der am Samstag einer von sieben Gruppen im Stadtgebiet angehörte. Und die fielen durchaus auf. „Wir haben viel positive Resonanz von vorbeikommenden Passanten erlebt“, freute sich Angelika Feske.

Große Müllsammelaktion in Lüdinghausen

1/24
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Niklas Tüns
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Markus Stückmann
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Markus Stückmann
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Markus Stückmann
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Markus Stückmann
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Markus Stückmann
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Markus Stückmann
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Markus Stückmann
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Markus Stückmann
  • Rund 200 Helfer kamen bei der Müllsammelaktion am Freitag und Samstag in Lüdinghausen zusammen. Die Initiative dazu war vom Clean-Team ausgegangen. Foto: Markus Stückmann

Wenn wir das im nächsten Jahr zusammenlegen und als noch größere Aktion starten können, dann wäre das eine gute Sache.

Heinz-Helmut Steeweg, städtischer Grünbeauftragter

Auf diese Außenwirkung hatte schon im Vorfeld Markus Stückmann vom Clean-Team gehofft. Der Verein organisierte mit Unterstützung der Stadt und mehrerer Sponsoren die Müllsammelaktion , an der sich neben 40 Mitgliedern der Christengemeinde „Gottes Wort“ auch der Arbeitskreis Asyl , Vertreter von CDU und SPD , die türkische Gemeinde sowie tags zuvor das St.-Antonius-Gymnasium beteiligten. Unabhängig davon begingen die Struckler und die Mühlenpaotler zeitgleich ihre traditionellen Frühjahrsputze. „Wenn wir das im nächsten Jahr zusammenlegen und als noch größere Aktion starten können, dann wäre das eine gute Sache“, meinte Heinz-Helmut Steenweg vom Grünflächenamt. Bürgermeister Richard Borgmann, der beim abschließenden Grillen am Bauhaus der Burg Lüdinghausen vorbeischaute, kündigte an, sich dafür mit den Vereinen in Verbindung zu setzen.

Ich möchte ein Vorbild für meine Kinder sein. Zu Hause schmeißen wir den Müll ja nicht einfach in der Gegend herum.

Müllsammler Andreas Schneider

Bei der Fortsetzung im kommenden Jahr wird dann sicherlich auch wieder An­dreas Schneider dabei sein. „Ich möchte ein Vorbild für meine Kinder sein. Zu Hause schmeißen wir den Müll ja nicht einfach in der Gegend herum, dann sollten wir das draußen auch nicht machen“, sagte der Familienvater. „Und es ist doch schön, wenn wir in der Stadt auf einer Bank sitzen können, ohne dass hinter uns Dreck liegt.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4758476?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F4849080%2F4894334%2F
Liveticker: SV Meppen - Preußen Münster
Fußball: 3. Liga: Liveticker: SV Meppen - Preußen Münster
Nachrichten-Ticker