Kinderbibeltag
50 Kinder nehmen am Bibeltag in Seppenrade teil

Seppenrade -

Basteln, kochen, spielen: Das alles stand beim Kinderbibeltag in Seppenrade auf dem Programm.

Mittwoch, 12.04.2017, 13:04 Uhr

Am Basteln: Maybritt Sölker (2.v.l) und Mutter Petra betreuten eine Gruppe.
Am Basteln: Maybritt Sölker (2.v.l) und Mutter Petra betreuten eine Gruppe. Foto: nit

Kleine Beutel – gefüllt mit Senfkörnern und einem aufmunternden Spruch – bastelten die Kinder beim ökumenischen Bibeltag in Seppenrade . „Die Mutmachbeutel sollen die Kinder dabei bestärken, sich auch mal durchzusetzen“, sagte Petra Sölker , die mit Tochter Maybritt eine von fünf Stationen betreute – jede für ein Gleichnis Jesu. So backten die Kinder im Jugendkeller des Don-Bosco-Hauses ein „Festmahl“ und mussten bei Spielaktionen in der Turnhalle der Mariengrundschule Teamgeist beweisen.

Teamwork-Spiele auf dem Schulhof der Mariengrundschule

Teamwork-Spiele auf dem Schulhof der Mariengrundschule Foto: nit

16 Betreuer

„Die Kinder sollen etwas Praktisches erleben, damit sie neben der Theorie auch was zum Anfassen haben“, erklärte Organisator Frank Bücker den „schulstundenmäßig“ angelegten Tag. 50 Jungen und Mädchen ab der ersten Klasse nahmen am Dienstag daran teil. Den Abschluss des Kinderbibeltages , den 16 Betreuer begleiteten, bildete abends ein Gottesdienst in der St.-Dionysius-Kirche.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4763143?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F4849080%2F4894334%2F
Unterkunft für verarmte EU-Bürger geplant
Entscheidung im Rat: Unterkunft für verarmte EU-Bürger geplant
Nachrichten-Ticker