Schützenfest Elvert
Krönender Abschluss

Lüdinghausen -

Mit Fahnenschlag und Frühschoppen beenden die Elverter Schützen am Sonntagmorgen ihr Festwochenende.

Sonntag, 09.07.2017, 00:07 Uhr

Bei traditionellen Frühschoppen kamen Hofstaat und Schützen noch einmal zusammen, um das Festwochenende gemütlich ausklingen zu lassen.
Bei traditionellen Frühschoppen kamen Hofstaat und Schützen noch einmal zusammen, um das Festwochenende gemütlich ausklingen zu lassen. Foto: siw

„Elvert ist eine Turniermannschaft“, freute sich Oberst Dirk Riches am Samstagmorgen über die, auch zur morgendlichen Stunde, zahlreich erschienen Schützen. Beim traditionellen Frühschoppen wurde erst gemeinsam gegessen, ehe man das Festwochenende offiziell ausklingen ließ. Nach anstrengenden letzten Tagen mobilisierten die Elverter ihre letzten Kräfte und bereiteten dem Königspaar, um Ludger Möllers und Waltraud Kock eine würdevolle Zeremonie, inklusive Gewehre präsentieren und Fahnen schwenken und Musik von der Blaskapelle Ascheberg. Zusätzlich geehrt für ihr Thronjubiläum wurden Josef Kock und Marlis Oberholz (25 Jahre) und Reinhardt Jung und Mathilde Jung (50 Jahre). „Wir sind sehr zufrieden, die Tage haben allen viel Spaß gemacht“, zog Christian Kalmon, Vorsitzender des Schützenverein Elvert sein Fazit zum Wochenende.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4995148?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Umstrittenes Einkaufszentrum soll weitergebaut werden
Die Arbeiten am Hafencenter ruhen. Über Veränderungen am Projekt, die Grundpfeiler für einen neuen Bebauungsplan sind, wurde jetzt Einigung erzielt.
Nachrichten-Ticker