Rosenfest
Besucher bestaunen Feuerwerk zum Abschluss

Seppenrade -

Den im wahrsten Sinne des Wortes „Höhepunkt“ des Rosenfestes erlebten nicht nur dessen Besucher, sondern auch viele Seppenrader beim Blick in den Himmel. Hier gibt es die Bilder vom Montagabend.

Dienstag, 22.08.2017, 18:08 Uhr

Die Blicke gen Himmel richteten die Besucher am Montagabend.
Die Blicke gen Himmel richteten die Besucher am Montagabend. Foto: Niklas Tüns

Um 22.03 Uhr knallte es am Montagabend das erste Mal über Seppenrade, gefolgt von einem Lichtspektakel. Zahlreiche Zuschauer beobachteten im und auf den Wegen rund um den Rosengarten das zehnminütige Feuerwerk. Als über sie ein Funkenregen niederging, waren „Wow“-Rufe zu hören.

Endspurt beim Rosenfest in Seppenrade

1/12
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns
  • Mit einem Lichtspektakel am Boden wie am Himmel endete das Rosenfest. Foto: Niklas Tüns

Doch auch nach dem „Höhepunkt“ des Rosenfestes ging dieses mit einer gut besuchten Party bis in die Nacht weiter. Die Band „Feeling“ trat auf und heizte die Menschen auf der Tanzfläche ordentlich ein. Etwas entspannter, dafür umso feucht-fröhlicher war das Treiben rund um die Bierstände.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5094790?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
20.000 Narren beim längsten Hiltruper Umzug
Prinz Leo I. gibt den Startschuss: 20.000 Narren beim längsten Hiltruper Umzug
Nachrichten-Ticker