Mitmach-Zirkus
Hereinspaziert, hereinspaziert!

Lüdinghausen -

Das Zelt auf dem Stadionvorplatz ist aufgebaut, die Lichter in der Manege an, die Proben können beginnen: 104 Kinder üben Artistik, Hundedressur oder Zauberei für einen besonderen Auftritt. Am Freitag steht der Galaabend an.

Mittwoch, 23.08.2017, 12:08 Uhr

104 Kinder aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren großen Auftritt am Freitag.
104 Kinder aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren großen Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke

„Hokuspokus Fidibus!“ Kinderstimmen schallen hinter einem roten Vorhang hervor. Die neunjährige Julia und die sechsjährige Anna probieren sich mit einer Gruppe Jungmagiern an einem neuen Zaubertrick, bestehend aus einer mysteriösen Kiste und Schwertern. Wie die Täuschung funktioniert, will keine der Schwestern verraten. „Das ist ein Zaubereigeheimnis“, heißt es ganz nach alter Zirkusmanier. Das lernen sie beim Ferienprogramm der Stadt Lüdinghausen und der Gemeinde Senden.

Mitmach-Zirkus Casselly in Lüdinghausen

1/24
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke
  • 104 Nachwuchsartisten aus Lüdinghausen und Senden üben schon fleißig für ihren Auftritt am Freitag. Foto: Marina Falke

104 junge Teilnehmer

55 Kinder aus Lüdinghausen und 49 Kinder aus Senden schnuppern eine Woche Manegenluft im Zirkus Alois Casselly. Der von acht Geschwistern geführte Mitmach-Zirkus ist nun schon zum zehnten Mal in Lüdinghausen. Was den Kindern als Erholung dient, ist für die Casselly-Geschwister harte Arbeit. 104 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren müssen koordiniert, betreut sowie motiviert werden. Nebenbei müssen Artistik und Motorik für eine finale Zirkusshow vermittelt werden – für Daniela Casselly ein Traumberuf. Es sei schön, „jedes Kind jede Woche aufs Neue vom Zirkus begeistern zu können und sie aus ihrem gewohnten Schulumfeld in eine ganz neue Welt zu entführen“. Am Freitag (25. August) um 17 Uhr zeigen dann waghalsige Artisten, Hundedompteure, Clowns und natürlich Zauberkünstler beim Galaabend auf dem Stadionvorplatz ihr Können.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5094848?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker