Möbeldiscounter eröffnet in Lüdinghausen
Poco startet nächste Woche

Lüdinghausen -

Noch arbeiten die 70 Mitarbeiter sowie externe Handwerker am letzten Feinschliff. In wenigen Tagen eröffnet der Möbeldiscounter Poco seinen neuen Markt an der Ascheberger Straße in Lüdinghausen.

Samstag, 26.08.2017, 21:08 Uhr

Präsentieren im Poco-Markt Lüdinghausen eines der größten Küchenstudios des Möbeldiscounters: Thomas Kurz (Vertriebsgeschäftsführer Nord/Ost, l.) und Marktleiter Bayram Akgün.
Präsentieren im Poco-Markt Lüdinghausen eines der größten Küchenstudios des Möbeldiscounters: Thomas Kurz (Vertriebsgeschäftsführer Nord/Ost, l.) und Marktleiter Bayram Akgün. Foto: Anne Eckrodt

Endspurt an der Ascheberger Straße: Im Gebäude der einstigen Wohnwelt Rathmer laufen die letzten Vorbereitungen für die Eröffnung des neuen Poco-Marktes. Ab Donnerstag (31. August) heißen Bayram Akgün , der die Lüdinghauser Filiale des Möbeldiscounters leitet, und sein 70-köpfiges Team die Kunden willkommen. Die offizielle Eröffnung mit vielen Aktionen – unter anderem werden ein Auto und Möbel verlost – findet am Samstag (2. September) statt.

„Vor gut einem Jahr haben die Gespräche mit der Familie Rathmer begonnen“, blickte Thomas Kurz, Poco-Vertriebsgeschäftsführer für den Bereich Nord/Ost, beim Pressegespräch am Freitag zurück. Der Discounter hat das Gebäude kurz darauf gekauft und in den vergangenen Monaten grundlegend saniert. Die Investitionssumme bezifferte Kurz auf rund acht Millionen Euro.

45 ehemalige Rathmer-Mitarbeiter haben das Angebot von Poco angenommen. „Sie wurden ebenso wie alle anderen Mitarbeiter in den vergangenen Wochen und Monaten in unserer Akademie in Dortmund intensiv geschult“, berichtete Akgün.

Auf einer Verkaufsfläche von 8600 Quadratmetern – verteilt auf zwei Ebenen – bietet Poco Möbel, Haustextilien, Bodenbeläge, Tapeten, Leuchten, Dekoartikel und Elektrogeräte an – „eben alles, was man zum Einrichten braucht“, so Kurz. Über 50 Prozent der Möbel würden in Deutschland produziert, betonte der Vertriebsgeschäftsführer. „Da die Firma Rathmer im Küchenbereich stark war, wollen wir an diese Historie anknüpfen und präsentieren hier in Lüdinghausen eines unserer größten Küchenstudios mit aktuell 102 Küchen.“ Zwei große Lager mit zusammen rund 9500 Quadratmetern sorgen dafür, dass über 90 Prozent der Möbel direkt mitgenommen werden können.

Frank Schipper, der mit seinem Elektrofachmarkt Euronics XXL Ende Juli im gleichen Gebäude Neueröffnung feierte, freut sich, dass auch Poco nun startet. „Schließlich waren wir lange genug Einzelkämpfer in dem großen Haus.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5102041?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Auto verschwindet im Loch einer Baustelle
Schwerer Unfall: Auto verschwindet im Loch einer Baustelle
Nachrichten-Ticker