Drei Vorfälle
Einbrüche beschäftigen die Polizei

Lüdinghausen -

Mehrere Einbrüche registrierte die Polizei am Wochenende sowohl in Lüdinghausen als auch im Ortsteil Seppenrade. In einem Fall brachen die bislang unbekannten Täter eine Milchtankstelle auf und beschädigten den Automaten dabei erheblich.

Montag, 23.10.2017, 13:10 Uhr

(Symbolbild) 
(Symbolbild)  Foto: dpa

Mehrere Einbrüche beziehungsweise Einbruchsversuche in Lüdinghausen sowie im Ortsteil Seppenrade bescherten der Polizei ein arbeitsreiches Wochenende. Auf ein Mehrfamilienhaus an der Olfener Straße hatten es Unbekannte zwischen Donnerstag (19. Oktober) und Samstag (21. Oktober) abgesehen. Wie die Polizei mitteilte, versuchten die Täter, ein Fenster aufzuhebeln, gelangten aber nicht in das Gebäude.

Bargeld gestohlen

Anders sah es bei dem Tennisheim in Lüdinghausen aus. In der Nacht zu Sonntag (22. Oktober) fanden Einbrecher in nicht verschlossenen Räumlichkeiten einen Schlüssel, mit dem sie in andere Räume gelangten. Gestohlen wurde nach Angaben der Polizei eine geringe Menge Bargeld.

Ebenfalls in der Nacht zu Sonntag brachen unbekannte Täter den Automaten einer Milchtankstelle in einer Seppenrader Bauerschaft auf und stahlen eine geringe Menge Bargeld. Der Automat wurde dabei erheblich beschädigt, so die Polizei.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5239281?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker