Einsatz an Heiligabend
Leuchtschrift-Buchstabe brennt

Lüdinghausen -

Glimpflich verlief ein Einsatz von Polizei und Feuerwehr an Heiligabend. Ein Buchstabe der Leuchtbeschriftung an der Volksbank-Hauptstelle an der Wilhelmstraße brannte. Der Besatzung eines Streifenwagens der Polizei gelang es, den Brand mit einem Feuerlöscher zu ersticken.

Dienstag, 26.12.2017, 00:12 Uhr

Glimpflich verlief der Einsatz an der Volksbank-Hauptstelle am Heiligen Abend.
Glimpflich verlief der Einsatz an der Volksbank-Hauptstelle am Heiligen Abend. Foto: Polizei

Der Buchstabe K in der Leuchtbeschriftung der Volksbank an der Wilhelmstraße brannte Heiligabend . Um 17.37 Uhr meldeten Zeugen das Feuer. Der Besatzung eines Streifenwagens der Polizei gelang es, den Brand mit einem Feuerlöscher zu ersticken und so weiteren Schaden zu verhindern, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr stellte später einen Kabelbrand als Ursache fest. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5380834?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Remis für DFB-Elf gegen Serbien: Generation Umbruch noch auf der Suche
Bayern-Star Leon Goretzka (3.v.r) bejubelt sein Tor zum 1:1 mit seinen Mannschaftskollegen.
Nachrichten-Ticker