Schlittschuhlaufen
Winterspaß auf der Außengräfte

Lüdinghausen -

Einige Lüdinghauser nutzten am Donnerstag die Eisfläche an der Burg Vischering. Die dortige Außengräfte ist seit Mitte der Woche so eingefroren, dass man sie gefahrlos betreten kann.

Donnerstag, 01.03.2018, 17:03 Uhr

Marlene und Niklas haben Spaß.
Marlene und Niklas haben Spaß. Foto: Niklas Tüns

Schlittschuhe besitzen die Zwillinge Marlene und Niklas noch nicht. Das hielt die beiden Sechsjährigen am Donnerstagnachmittag aber nicht davon ab, mit dem Eishockeyschläger in der Hand dem kleinen, schwarzen Puck hinterherzujagen. „Schön, dass das hier mal wieder möglich ist“, meinte Mutter Birgit Friesicke.

Einige Lüdinghauser – Jung wie Alt – zog es zur zugefrorenen Außengräfte der Burg Vischering . Sie spielten in Teams gegeneinander Eishockey oder zogen einfach so ihre Bahnen. Während die Eisfläche am Dienstag noch nicht dick genug war, tummelten sich dort ab Mittwoch die Winterbegeisterten. Lange währt dieses Vergnügen jedoch nicht: In den kommenden Tagen soll es wieder wärmer werden.

In Teams traten die Eishockeyspieler gegeneinander an.

In Teams traten die Eishockeyspieler gegeneinander an. Foto: Niklas Tüns

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5560187?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker