Antoniushaus erfüllt Herzensanliegen
100 Bewohner – 100 Wünsche

Lüdinghausen -

Ihre Herzenswünsche kund tun, konnten jetzt die Bewohner des Antoniushauses. Den Senioren fiel dazu eine Menge ein: ein Busausflug, ein Picknick oder der Besuch eines BVB-Spiels. „Spaziergänge und ein gemütliches Kaffeetrinken stehen ganz hoch im Kurs“, versicherte Henrike Jägersmann vom Sozialen Dienst.

Montag, 05.03.2018, 11:03 Uhr

Die Herzenswünsche, die nicht sofort erfüllt werden können, schickten Waltraut Spital-Frenking (Mitte) und die anderen Bewohner gemeinsam mit den Mitarbeitern symbolisch in die Luft.Henrike Jägersmann vom Sozialen Dienst freute sich mit Bewohnerin Ella Anna Möller, die zu den Gewinnern der Aktion zählt.Betreuungsassistentin Rita Gehrmann und Bewohner Hans-Peter Sjurtz sangen am Freitagnachmittag gemeinsam.
Die Herzenswünsche, die nicht sofort erfüllt werden können, schickten Waltraut Spital-Frenking (Mitte) und die anderen Bewohner gemeinsam mit den Mitarbeitern symbolisch in die Luft.Henrike Jägersmann vom Sozialen Dienst freute sich mit Bewohnerin Ella Anna Möller, die zu den Gewinnern der Aktion zählt.Betreuungsassistentin Rita Gehrmann und Bewohner Hans-Peter Sjurtz sangen am Freitagnachmittag gemeinsam. Foto: nit

Es gibt da diese kleinen Wünsche, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern, wenn man sie hört. Der von Hans-Peter Sjurtz ist so einer. „Ich würde auf der Stelle meine Frau noch einmal heiraten wollen“, sagte der Senior. Geäußert hat er dies bei der Aktion des Antoniushauses. Zum zweiten Mal fragten deren Mitarbeiter die Bewohner, was sie sich gerne wünschen. Anonym wählten die Ehrenamtlichen des Seniorenheims dann, welche dieser Wünsche sicher umgesetzt werden sollen.

Ich würde auf der Stelle meine Frau noch einmal heiraten wollen.

Hans-Peter Sjurtz

„Spaziergänge und ein gemütliches Kaffeetrinken stehen ganz hoch im Kurs“, so Henrike Jägersmann vom Sozialen Dienst, als jetzt die „Gewinner“ der Aktion bekanntgegeben wurden. „Wir können gerne Kaffeetrinken, wir können aber genauso gut auch ein Likörchen trinken“, meinte „Gewinnerin“ Ella Anna Möller lachend. Die 100-jährige Bewohnerin würde gerne eine Busfahrt unternehmen – ein Abstecher in ein Café nicht ausgeschlossen. „Leider kann ich nicht mehr so lange stehen“, sagte sie. „Vom Bus aus kann man aber gut gucken, was so los ist in der Gegend und was sich alles verändert hat.“ Wo genau die Reise mit dem Bus hinführen soll, das überlegt sie sich jetzt.

In der Vorweihnachtszeit haben die Antoniushaus-Betreuer mit den Bewohnern viel über ihre Herzenswünsche gesprochen. „Oft kamen dabei auch traurige Themen zutage“, sagte Jägersmann. „Das gehört zum Leben dazu.“ Vor zwei Jahren startete die Aktion, „damit unsere Bewohner nicht nur danach gefragt werden, welches Essen und welches Getränk sie sich gerade wünschen“, so Jägersmann.

Als Kind habe ich jeden Samstagnachmittag mit meinen Eltern gepicknickt.

Waltraut Spital-Frenking

Dass ein besonderes Essen aber durchaus ein Herzensanliegen sein kann, beweist Waltraut Spital-Frenking. „Als Kind habe ich jeden Samstagnachmittag mit meinen Eltern gepicknickt“, erzählte sie. Dank der Aktion wird es demnächst, wenn es draußen wieder wärmer ist, deshalb ins Grüne gehen. Vielleicht wird dann auch ein Rodonkuchen seinen Platz im Picknickkorb finden. „Den hat meine Mutter immer mit ganz vielen Rosinen gebacken“, erinnerte sie sich.

Eine Massage bekommen, Hähnchenessen im Restaurant oder das Schloss Nordkirchen besuchen – die meisten der 100 Wünsche haben es bei der Abstimmung nicht auf einen der drei ersten Plätze geschafft. Das heißt aber nicht, dass sie nicht umgesetzt werden können. „Wir versuchen, so viele von ihnen wie möglich während der normalen Betreuungszeit zu erfüllen“, kündigte Jägersmann an. Eines der Anliegen auf der Liste lässt sich jedoch nicht ganz so einfach verwirklichen. „Ich möchte ein Spiel von Borussia Dortmund besuchen“, heißt es dort mit der Ergänzung: „Aber nur, wenn die Mannschaft auch gewinnt.“

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5565726?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker