Generalversammlung der Landjugend
Keine Nachwuchssorgen

Seppenrade -

Nachwuchssorgen gibt es bei der Seppenrader Landjugend nicht. 21 Anträge auf die Mitgliedschaft wurden jetzt gestellt. Das wurde auf der Mitgliederversammlung bekannt gegeben.

Dienstag, 06.03.2018, 06:03 Uhr

Viele neue Gesichter im Vorstand der Seppenrader Landjugend gibt es nach den Wahlen auf der Generalversammlung.
Viele neue Gesichter im Vorstand der Seppenrader Landjugend gibt es nach den Wahlen auf der Generalversammlung. Foto: Michael Beer

Das Wort „Nachwuchsprobleme“ dürfte für die Landjugend in Seppenrade ein Fremdwort sein. Auch wenn von den über 140 Mitgliedern, die im Geschäftsjahr 2017 dem Verein angehörten, einige aufgrund des Alters die Landjugend verlassen haben – zur Generalversammlung bei Vormann in Ondrup stellten 21 junge Frauen und Männer einen Aufnahmeantrag. Darüber freuten sich auch Michael Muhle, der neue Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Ortsvereins, Ortslandwirt Antonius Vormann sowie Vertreterinnen der Landfrauen, die als Gäste der Versammlung beiwohnten.

Neue Gesichter im Vorstand

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden, Tanja Bergmann und Jan Köster , rief Schriftführerin Chiara Domhöver die vielen Aktivitäten des letzten Jahres noch einmal in Erinnerung. Das Schützenfest zählte dabei wieder zu den Höhepunkten. Der Bauernmarkt der Landfrauen wurde mit einem eigenen Stand bereichert. Beim Aufbau des Rosenfestes packte die Landjugend tatkräftig zu. Trotz eisiger Kälte waren viele Helfer bei der Weihnachtsbaumaktion dabei, deren Erlös an die ambulante Kinder- und Jugendhospiz Südliches Münsterland gespendet wurde.

Die finanzielle Lage der Landjugend erläuterte Jannis Dammann in seinem Kassenbericht. Viele neue Gesichter im Vorstand gibt es nach den Wahlen bei der Generalversammlung. Jannis Dammann und Lena Richter-Kortenbusch übernehmen den Vorsitz von Bergmann und Köster. Ihre Stellvertreter sind Lea Feldkamp und David Große En­trup.

Stefan Muhle führt nun die Kassengeschäfte mit Klara Schulze-Kökelsum als seine Stellvertreterin. Hanna Grieger ist nun erste Schriftführerin, Kira Bergmann wurde zur Stellvertreterin gewählt. Ludger Könemann, Christian Willmer, Markus Franke und Katharina Hölper ergänzen als Beisitzer, Jule Rottmann und Philipp Tüns als kooptierte Mitglieder den Vorstand. Nils Vormann und Markus Hagelschuer prüfen die Kasse.

Am kommenden Samstag (10. März) unterstützt die Landjugend den Heimatverein beim Umwelttag. Am 9. Juni (Samstag) wird das 60-jährige Bestehen bei Feldkamp in Ondrup gefeiert, und am 17. Juni (Sonntag) wird die Landjugend wieder mit einem Stand auf dem Bauernmarkt im Seppenrader Rosengarten vertreten sein.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5569424?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Das Jucken hört nicht auf
Setzt Eichen und Menschen zu: der Eichenprozessionsspinner
Nachrichten-Ticker