Sperrung wird Freitag aufgehoben
Olfener Straße wieder frei

Lüdinghausen -

Die Zeit der Umleitungen und Staus ist vorbei: Nach der fast einjährigen Sanierung und Umgestaltung der Olfener Straße (B 235) wird die Vollsperrung am Freitag (13. Juli) aufgehoben. Restarbeiten werden während der Sommerferien bei laufendem Verkehr erledigt.

Donnerstag, 12.07.2018, 17:18 Uhr

Nahezu ein Jahr war die Olfener Straße für die Sanierungsarbeiten gesperrt. 
Nahezu ein Jahr war die Olfener Straße für die Sanierungsarbeiten gesperrt.  Foto: Anne Eckrodt

Gute Nachricht für alle Autofahrer: Am Freitag (13. Juli) wird die Vollsperrung der Olfener Straße (B 235) aufgehoben. Das teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW, Regionalniederlassung Münsterland, am Donnerstag mit. Die Asphaltarbeiten seien in der vergangenen Woche abgeschlossen und am Donnerstag um die Fahrbahnmarkierung ergänzt worden, heißt es in der Presseinformation. Bis Ende Juli werden noch Restarbeiten unter laufendem Verkehr – zum Beispiel Anpassungen des Pflaster und der Asphaltanschlüsse – durchgeführt. Zum Abschluss ist die Sanierung des Kreuzungsbereichs Hans-Böckler-Straße/Werner-von-Siemens-Straße für die Woche ab dem 30. Juli (Montag) geplant. Straßenbau.NRW habe diese Arbeiten bewusst in die Sommerferien verschoben, um eine Beeinträchtigung im Schulbusverkehr der RVM auszuschließen, heißt es in dem Pressetext. Über den Beginn der Kreuzungssanierung werde der Landesbetrieb rechtzeitig informieren.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5901114?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Rotphasen sorgen für lange Staus – und für Unmut
An den beiden innerstädtischen Bahnübergängen bilden sich im Tagesverlauf immer wieder lange Staus, wenn die Ampeln Rot zeigen.
Nachrichten-Ticker