Schlager-Festival am Klutensee
Caro überzeugt auch Helene-Fans

Lüdinghausen -

Rund 1000 Besucher kamen zum Schlager-Festival am Klutensee. Dort brachte unter anderem Das Helene-Fischer-Double Caro die Menge zum Tanzen.

Montag, 16.07.2018, 18:00 Uhr

Caro trat als Helene-Fischer-Double beim Schlager-Festival auf – und räumte mächtig ab. Aber auch die anderen Akteure fanden den Beifall des Publikums. Die Veranstalter zählten rund 1000 Besucher.
Caro trat als Helene-Fischer-Double beim Schlager-Festival auf – und räumte mächtig ab. Aber auch die anderen Akteure fanden den Beifall des Publikums. Die Veranstalter zählten rund 1000 Besucher. Foto: Bastian Becker

Je später der Abend, desto besser die Stimmung: Bis zum anvisierten Höhepunkt der Open-Air-Schlagernacht am Freitagabend am Klutensee, dem Auftritt von Helene-Fischer-Double Caro, hatten die DJs Dennis Disco und „Ich der Max“ sowie die anderen Künstler schon ordentlich eingeheizt und sich kräftig um gute Laune bemüht. Miguel Luxo, ehemaliger „Superstar“-Kandidat, suchte regelmäßig den Kontakt zu den Zuschauern und präsentierte eingängige Schlagermelodien wie etwa seine erste Single „Herzdame“.

Etwas modernere Rhythmen bot im Anschluss der als „König des Discofox“ anmoderierte Nico Gemba mit seiner Hitsingle „Der letzte Fox“ (Cover des Nr.1-Hits „Ein Stern“) oder einem Cover des Status-Quo-Klassikers „Rockin’ All Over The World“. Gemba sorgte für gewaltigen Schwung auf der Tanzfläche. Helene-Double Caro kam zu den Klängen des Fischer-Megaerfolgs „Atemlos“ auf die Bühne und präsentierte neben den großen Songs wie „Phänomen“ oder „Fieber“ auch neuere Titel wie „Nur mit Dir“. Die zahlreichen Fischer-Fans sangen und tanzten mit.

Schlager ist im Kommen

Die Veranstalter Jan Prohaszka und Dimitrios Athanasiou waren mit den nach eigenen Angaben etwa 1000 Zuschauern „sehr zufrieden. Wir haben mehr Karten verkauft, als wir erwartet haben.“ Schlager sei „absolut im Kommen, in der Umgebung gibt es nichts Vergleichbares“.

Schlager-Festival in Lüdinghausen

1/12
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker
  • Rund 1000 Besucher verzeichnete das Schlager-Festival am Klutensee. Publikumsliebling war „Caro“ – das Helene-Fischer-Double. Foto: Bastian Becker

Dabei fanden sehr unterschiedliche Gäste den Weg zum See. Ein 82-Jähriger aus Lüdinghausen etwa war vorher „lange Jahre nicht beim Schlager gewesen, bei dem schönen Wetter bin ich aber mit meiner Frau zum Klutensee gefahren. Wir mögen die Musik von Helene Fischer.“ Ein Coesfelder hatte sich spontan in den Zug gesetzt und freute sich über die „Gute-Laune-Musik. Nach dem heutigen Abend und dem morgigen Schützenfest reicht es aber erst mal mit Schlager.“ Eine andere besucherin zieht demnächst nach Lüdinghausen und wollte „ein paar Leute kennenlernen“. Ihre Bekannte wollte dagegen „einfach Party machen“.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5911656?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Fünf Tatverdächtige nach Geldboten-Coup festgenommen
Dieser Mann wird von der Kripo Borken gesucht.
Nachrichten-Ticker