Vier Kirchengemeinden feiern gemeinsam an der Burg Vischering
„Mehr als kitschige Folklore“

Lüdinghausen -

Die evangelischen Kirchengemeinden Lüdinghausen, Senden, Ascheberg/Drensteinfurt und Olfen feierten am Sonntagvormittag gemeinsam das Erntedankfest. Nach dem Erfolg vom vorigen Jahr auf Hof Grube fand der Gottesdienst jetzt an der Burg Vischering statt.

Freitag, 12.10.2018, 17:10 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 08.10.2018, 13:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 12.10.2018, 17:10 Uhr
Rund 400 Gäste nahmen an dem Gottesdienst der vier evangelischen Gemeinden teil.
Rund 400 Gäste nahmen an dem Gottesdienst der vier evangelischen Gemeinden teil. Foto: awf

Mit rund 400 Teilnehmern feierten die evangelischen Kirchengemeinden Lüdinghausen, Senden, Ascheberg/Drensteinfurt und Olfen am Sonntagvormittag gemeinsam das Erntedankfest. Nach dem Erfolg des ersten gemeinsamen Festes auf dem Hof Grube im vergangenen Jahr hatten die Gemeinden nun die Wiese vor der Burg Vischering als Veranstaltungsort ausgewählt. „Wir freuen uns sehr, hier zu Gast sein zu können“, betonte Pfarrerin Silke Niemeyer.

Im Zentrum des Gottesdienstes stand das Thema Brot und so versorgte der Bäcker Jörg Terjung die Gemeindemitglieder mit zwei großen Erntedankbroten, die im Verlauf des Gottesdienstes geteilt wurden. Die Kollekte kam schließlich der Aktion „Brot für die Welt“ zugute. „Das Erntedankfest ist mehr als nur kitschige Folklore. Heute ist ein Tag des Dankens und wir stellen wichtige Fragen nach der gerechten Verteilung von Lebensmitteln und dem Zustand unserer Erde“, machte Niemeyer deutlich. Pfarrer Stefan Benecke betonte die Wirkung des Festes über den Festtag hinaus: „Wir müssen achtsam werden für das richtige Maß und dankbar unseren Weg gehen.“ Musikalisch untermalt wurde der Gottesdienst durch den Posaunenchor Senden, den Martins-Chor Drensteinfurt sowie die „Life-Band“ der Lüdinghauser Gemeinde. Nach dem Gottesdienst fanden sich die Teilnehmer zum gemeinsamen Grillen zusammen. Der evangelische Stephanus-Kindergarten hatte Mitmachaktionen für die jungen Gemeindemitglieder vorbereitet. Die angebotenen Führungen durch die Burg Vischering fanden vor allem bei den auswärtigen Besuchern großen Anklang.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6106146?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
So wundervoll ist der goldene Herbst im Münsterland
Video: Indian Summer: So wundervoll ist der goldene Herbst im Münsterland
Nachrichten-Ticker