Musical „Wechselspiel der Liebe“
Angelika Milster bringt einen Hauch von Glamour in die Steverstadt

Lüdinghausen -

Die Rolle der Grizabella im Musical „Cats“ machte sie berühmt. Im November bringt Angelika Milster nun einen Hauch von Glamour in die Steverstadt. Das Musical „Wechselspiel der Liebe“ bietet aber auch sonst eine Starbesetzung.

Sonntag, 28.10.2018, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 28.10.2018, 08:00 Uhr
Anglika Milster
Angelika Milster Foto: Anne Huneck

Ein Musical mit Starbesetzung: In „Wechselspiel der Liebe“ nach dem Roman von Rosamunde Pilcher stehen die vier bekannten Schauspieler Angelika Milster , Viktoria Brams , Patrik Fichte und Navina Heyne am 21. November (Mittwoch) ab 20 Uhr in der Aula der Realschule gemeinsam auf der Bühne, wie die Stadt mitteilt.

Die Geschichte hat es in sich

Auch der Inhalt habe es in sich: Flora steht plötzlich ihrer exzentrischen Zwillingsschwester Rose gegenüber, die nach der Scheidung der Eltern als Baby bei der Mutter geblieben ist. Rose bricht zu ihrem neuen Lover nach Griechenland auf und überlässt ihre Wohnung in London der Schwester. Anthony, dem Ex-Verlobten von Rose, bleibt nichts anderes übrig, als Flora zu bitten, die Rolle ihrer Schwester einzunehmen. Mit der zusammen wollte er nämlich zu seiner schwer kranken Großmutter fahren, um der alten Dame, die das Mädchen so gerne hat, noch einmal das glücklich verlobte Paar vorzuspielen. Flora zögert zwar erst, willigt dann aber ein – nicht ahnend, worauf sie sich damit eingelassen hat . . .

Das Stück bietet „eine unwiderstehliche Mischung aus großen Emotionen, brenzligen Situationen und zärtlichen Momenten in mitreißendem Musicalflair.

Aus der Ankündigung der Stadt

Das Stück bietet „eine unwiderstehliche Mischung aus großen Emotionen, brenzligen Situationen und zärtlichen Momenten in mitreißendem Musicalflair“, schreibt die Stadt. Angelika Milster bringe dabei Glamour in die Steverstadt. Sie wurde vor allem durch die Rolle der Grizabella im Musical „Cats“ berühmt und ist Preisträgerin der Goldenen Schallplatte und der Goldenen Stimmgabel. Viktoria Brams ist sowohl als Schauspielerin als auch Synchronsprecherin bekannt. In der ARD-Seifenoper „Marienhof“ gehörte sie als einzige Darstellerin von der ersten bis zur letzten Folge zur Besetzung.

Tickets

Die Eintrittskarten kosten 22 Euro im ersten Rang, 19 Euro im zweiten Rang und 15 Euro im dritten Rang. Erhältlich sind sie unter  0 25 91/92 61 76 und im Rathaus, Zimmer A102 (Altbau, erste Etage).

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6147058?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker