Seniorenbeirat präsentiert „Kamin-Ensemble“
Vorweihnachtliche Klänge

Lüdinghausen -

Die Sänger und Gitarristen Mona Lichtenhof, Dieter Dasbeck und Norbert Grüger bilden als „Kamin-Ensemble“ ein bekanntes Trio und sind mit Musik aus der deutschen und internationalen Musikszene. In der Steverstadt will das Trio Lieder und Geschichten zur Winter- und Adventszeit präsentieren.

Mittwoch, 07.11.2018, 16:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 07.11.2018, 16:00 Uhr
Sie gastieren im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen: das Kamin-Ensemble, bestehend aus Norbert Grüger, Mona Lichtenhof, Dieter Dasbeck (v. l.).
Sie gastieren im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen: das Kamin-Ensemble, bestehend aus Norbert Grüger, Mona Lichtenhof, Dieter Dasbeck (v. l.). Foto: privat

Mit Liedern und Geschichten zur Winter- und Adventszeit präsentiert sich das Kamin-Ensemble aus Bergkamen am 11. Dezember (Dienstag) von 14.45 bis 18 Uhr im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen. Zu dem literarisch-musikalisch gestalteten Kaffeehausnachmittag mit stimmungsvoller Musik, Gedichten und Anekdoten lädt der Seniorenbeirat der Stadt Lüdinghausen alle Interessierten ein, heißt es im Pressetext des Beirates.

Die Sänger und Gitarristen Mona Lichtenhof, Dieter Dasbeck und Norbert Grüger bilden als „Kamin-Ensemble“ ein bekanntes Trio und sind mit Musik aus der deutschen und internationalen Musikszene wie Reinhard Mey , ABBA , Peter Maffay, Udo Lindenberg, Edith Piaf und vielen anderen unterwegs. In Lüdinghausen präsentieren die Sänger und Gitarristen besinnliche, humorvolle und rockig-poppige Lieder, durchsetzt mit skurrilen Geschichten aus dem alljährlichen Vorweihnachtswahnsinn. Die Besucher erwartet ein besonderer literarisch-musikalischer Nachmittag mit viel Atmosphäre und Wohlgefühl (wie) am Kamin.

Breites musikalisches Repertoire

Die Kaffeetafel beginnt um 14.45 Uhr. Das Konzert des „Kamin-Ensembles“ startet dann um 15.30 Uhr, wird durch eine Pause mit Getränkeangeboten unterbrochen und endet schließlich um 18 Uhr nach der Verabschiedung der Musikgruppe und der Gäste. Für hilfsbedürftige Besucher mit Rollstühlen und Gehhilfen ist zu Beginn der Veranstaltung das zur Burg Lüdinghausen führende Hoftor für die Vorfahrt mit dem Auto geöffnet. Der Informations-Flyer zu der Veranstaltung liegt in Einrichtungen mit starkem Besucheraufkommen wie Apotheken, Arztpraxen, Rathaus, Senioreneinrichtungen sowie Cafés aus.

Zum Thema

Eintrittskarten für den Kaffeehausnachmittag sind zum Preis von 13 Euro (inklusive Kaffee und Kuchen) im Büro- und Schreibwarengeschäft Engels/Gallitz, Mühlenstraße 19-21 sowie im Büro des Ehrenamtes im Rathaus (Altbau, Raum A 010, Montag 15 bis 17 Uhr, Mittwoch und Freitag 10 bis 12 Uhr) erhältlich. Die Tageskasse ist am 11. Dezember ab 14 Uhr in der Burg Lüdinghausen geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt hier 15 Euro.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6170838?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Stadt baut weitere Polleranlagen
Wird in Kürze fertiggestellt: Sicherheitspoller-Anlage an der Löerstraße zwischen Karstadt und Stubengassen-Bebauung. Weitere Anlagen werden bis 2021 in der Innenstadt gebaut.
Nachrichten-Ticker