Fortuna Seppenrade verleiht Sportabzeichen
„Fitness unter Beweis gestellt“

Seppenrade -

201 Sportabzeichen konnten die Organisatoren des Sportabzeichens bei Fortuna Seppenrade in diesem Jahr verleihen. Der älteste Teilnehmer ist 88 Jahre alt.

Mittwoch, 21.11.2018, 06:00 Uhr aktualisiert: 21.11.2018, 16:12 Uhr
Stolz präsentierten sich die erfolgreichen Teilnehmer des Sportabzeichens bei Fortuna Seppenrade in diesem Jahr.
Stolz präsentierten sich die erfolgreichen Teilnehmer des Sportabzeichens bei Fortuna Seppenrade in diesem Jahr. Foto: Laurids Leibold

Das Rosendorf ist gut in Form: 201 Sportabzeichen nahm Fortuna Seppenrade in diesem Jahr ab. Darunter waren jedoch nicht nur Seppenrader, denn in Lüdinghausen ist es seit diesem Jahr nicht mehr möglich, das Sportabzeichen zu machen.

Viele Gratulationen

Das Team um Stephanie Knaup vergab am Montagabend in der Turnhalle der Mariengrundschule die Urkunden und Abzeichen für die Sportler. Knaup und die Vorsitzende des Vereins, Walburga Krebber, gratulierten den Teilnehmern und bedankten sich bei den ehrenamtlichen Helfen sowie insbesondere bei Klaus Becker vom Kreissportbund, der stets mit Rat und Tat zur Seite gestanden habe. Dieser schloss sich den Gratulationen an: „Es freut mich, dass ihr alle dabei wart, um eure Fitness unter Beweis zu stellen.“

Besondere Jubiläen

Darüber hinaus konnten sich einige der Teilnehmer auch noch über ein besonderes Jubiläum freuen: Heinrich Goebel legte das Sportabzeichen zum 50. Mal ab, Norbert Lippelt zum 40. Mal. Volker Hannen (25), Wolfgang Bicks (15), Magnus Nibbenhagen und Dorothea Wassong (beide zehn) wurden ebenfalls für ihre Leistungen gewürdigt. Volker Hannen war mit 88 Jahren der älteste Teilnehmer. „Hier herrscht eine schöne Atmosphäre“, freute sich der Lüdinghauser.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6204890?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Zwei Tote nach Angriff in Straßburg
Sicherheitskräfte haben den Straßburger Weihnachtsmarkt nach dem Angriff abgeriegelt.
Nachrichten-Ticker