Stadtbücherei
„Blind Date“ mit der Literatur

Lüdinghausen -

Sechs Mädchen und Jungen hatten jetzt ein „Blind Date“ in der Stadtbücherei – mit der Literatur.

Freitag, 07.12.2018, 19:00 Uhr aktualisiert: 11.12.2018, 11:36 Uhr
„Blind Date“ mit der Jugendliteratur in der Stadtbücherei für sechs Sekundarschüler.
„Blind Date“ mit der Jugendliteratur in der Stadtbücherei für sechs Sekundarschüler. Foto: Peter Werth

Sechstklässler der Sekundarschule hatten jetzt eine ganz besondere Begegnung mit Literatur. Sechs von ihnen kamen zu einem Blind Date in die Stadtbücherei St. Felizitas. Unvoreingenommen vom Buchumschlag, vom Namen des Autors oder dem Genre – denn die Bücher waren entsprechend verpackt – lasen sie jeweils fünf Minuten in einem Buch, um anschließend in einem weiteren der insgesamt sechs zur Verfügung stehenden zu schmökern, erläuterte Büchereimitarbeiterin Anja Wansing das System des „Blind Date“.

Anschließend beurteilten sie anhand eines Bewertungsbogens das Buch. Hielten sie es für spannend, würden sie es weiterlesen oder gar Freunden empfehlen? Eine spannende Erfahrung waren sich am Ende des Leseexperiments alle einig

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6242246?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Zahlreiche Unfälle im Münsterland - weiter Gefahr durch Glatteis
Rutschige Straßen: Zahlreiche Unfälle im Münsterland - weiter Gefahr durch Glatteis
Nachrichten-Ticker