Lüdinghausen
Brücke und Seitenwege wieder frei

Lüdinghausen -

Schmerzlich von Radfahrern wie Fußgängern vermisst und nun endlich wieder frei gegeben: die neue Verbindung über die Ostenstever und die angrenzenden Steverseitenwege.

Donnerstag, 07.02.2019, 07:00 Uhr aktualisiert: 07.02.2019, 16:15 Uhr
Die Angleichungsarbeiten zwischen der neue Brücke an der Ostenstever und den Steverseitenwegen sind abgeschlossen.
Die Angleichungsarbeiten zwischen der neue Brücke an der Ostenstever und den Steverseitenwegen sind abgeschlossen. Foto: Stadt Lüdinghausen

Die Angleichungsarbeiten zwischen der neuen Brücke an der Ostenstever und den Steverseitenwegen sind mittlerweile abgeschlossen. Die Beschichtung wurde so bearbeitet, dass auch die Brücke für den Fuß- und Radverkehr freigegeben werden kann, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch in einem Pressebericht mit. Für Donnerstagvormittag (7. Februar) ist demnach ein Ortstermin mit der Baufirma geplant, in dessen Anschluss sowohl die Steverseitenwege als auch das Bauwerk selbst freigegeben werden sollen.

„Wir schaffen hiermit eine attraktive Verbindung, die sowohl vielen Schulkindern als auch den Bürgern kurze Wege zur Schule und in die Innenstadt bietet“, wird Bürgermeister Richard Borgmann in dem städtischen Pressetext zitiert. In einigen Wochen muss die Brücke für die letzte Beschichtung noch einmal für eine Woche gesperrt werden, heißt es abschließend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6374109?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker