Unfall in der Bauerschaft Elvert
Zwei Autos kollidieren – drei Verletzte

Lüdinghausen -

Weil ein Autofahrer die Vorfahrt eines anderen Pkws missachtete, stießen am Sonntagnachmittag in der Lüdinghauser Bauerschaft Elvert zwei Wagen zusammen. Drei Insassen wurden dabei verletzt, weitere erlitten einen Schock.

Sonntag, 17.02.2019, 17:10 Uhr aktualisiert: 22.02.2019, 16:14 Uhr
Bei der Kollision der beiden Autos wurden drei Insassen verletzt, drei weitere erlitten einen Schock.
Bei der Kollision der beiden Autos wurden drei Insassen verletzt, drei weitere erlitten einen Schock. Foto: Anne Eckrodt

Drei Verletzte forderte der Zusammenprall von zwei Autos in der Bauerschaft Elvert am Sonntag gegen 14.20 Uhr. Drei weitere Insassen der beiden Pkw erlitten einen Schock.

Ein 33-Jähriger aus Willich wollte kurz hinter der Gaststätte „Zu den drei Linden“ die Hiddingseler Straße in Richtung Kakesbecker Damm überqueren. Nach Angaben der Polizei missachtete er dabei die Vorfahrt eines 48-jährigen Dülmeners, der von links aus Richtung Hiddingsel kam.

Feuerwehr im Einsatz

Mehrere Rettungswagen brachten die Verletzten nach notärztlicher Versorgung in umliegende Krankenhäuser. Zudem war die Freiwillige Feuerwehr mit zehn Kräften im Einsatz. Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Sachschaden von insgesamt rund 15 000 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6397966?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Rettungskräfte üben Einsatz an der Stadthalle Hiltrup
Groß angelegtes Notfallszenario: Rettungskräfte üben Einsatz an der Stadthalle Hiltrup
Nachrichten-Ticker