ADFC-Leezenbörse
Fahrrad-AG macht Drahtesel fit

Lüdinghausen -

Die Leezenbörse des ADFC Lüdinghausen ist seit Jahren ein beliebter Tummelplatz für alle, die ein Fahrrad kaufen beziehungsweise verkaufen möchten. Diesmal bietet die Fahrrad-AG der Hauptschule Senden einen ganz besonderen Service für alle, die handwerklich nicht so begabt sind.

Sonntag, 24.03.2019, 08:00 Uhr
Bei der Leezenbörse ist es auch möglich, das eigene Fahrrad codieren zu lassen.
Bei der Leezenbörse ist es auch möglich, das eigene Fahrrad codieren zu lassen. Foto: ADFC Lüdinghausen

Unter dem Dach des Autohauses Rüschkamp an der Seppenrader Straße 17 findet am 6. April (Samstag) von 10 bis 16 Uhr die Leezenbörse statt. Dann hat jeder private Anbieter die Möglichkeit, seinen „Drahtesel“ über den ADFC zu verkaufen. Die Fahrrad- AG der Edith-Stein-Schule in Senden unter der Leitung des Fachlehrers Hermann Wulfekammer ist bereits am Tag zuvor, am 5. April (Freitag), ab 15 Uhr in der Werkstatt des Autohauses vor Ort.

„Die Jugendlichen bieten in diesem Jahr erstmals an, denjenigen zu helfen, die am Tag darauf ein Fahrrad verkaufen möchten, das noch nicht so ganz verkaufsfertig ist. Es wird gesäubert, kleinere Reparaturen können vorgenommen werden, und die Verkehrstüchtigkeit wird geprüft. Wer sein Fahrrad nicht selber auf Vordermann bringen kann, hat so die Chance, dies am Freitag vor der Leezenbörse gegen eine kleine Spende machen zu lassen“, schreibt der ADFC Lüdinghausen in einer Pressemitteilung.

Räder codieren lassen

Der Fahrradclub weist darauf hin, dass auf der Leezenbörse auch wieder fachkundig Räder zur Diebstahlbekämpfung codiert werden. Das ist besonders für teuere Räder sinnvoll, denn die Kennzeichnung gibt den Behörden Aufschluss über den Eigentümer des Rades. Dazu muss ein Besitznachweis – zum Beispiel durch einen Kaufvertrag und einen Bildausweis – erbracht werden.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6488973?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Münster vor dem Klimanotstand
Künftig  sollen in Münster regelmäßig Berichte über die Auswirkungen der CO²-Emissionen verfasst werden.
Nachrichten-Ticker