Ostwallschüler besuchen Redaktion
Viele Fragen im Gepäck

Lüdinghausen -

Im Rahmen des „Klasse!“-Projektes schauten am Dienstagmorgen die Jungen und Mädchen der Klasse 4a der Ostwallschule in der Lokalredaktion Lüdinghausen vorbei. Im Gepäck hatten sie eine Menge Fragen.

Mittwoch, 10.04.2019, 13:00 Uhr aktualisiert: 12.04.2019, 12:42 Uhr
Dicht umlagert war der Schreibtisch von Redakteurin Beate Nießen (l.) beim Besuch der Klasse 4a mit ihrer Klassenlehrerin Brigitte Bisping-Grenze.
Dicht umlagert war der Schreibtisch von Redakteurin Beate Nießen (l.) beim Besuch der Klasse 4a mit ihrer Klassenlehrerin Brigitte Bisping-Grenze. Foto: Peter Werth

Wer schreibt eigentlich das Stritzken? Wie lange dauert ein Arbeitstag in der Redaktion? Steht auch mal etwas Gelogenes in der Zeitung? Die Jungen und Mädchen der Klasse 4a der Ostwallschule hatten eine Menge Fragen im Gepäck, als sie am Dienstagmorgen im Rahmen des Klasse!-Projekts der Westfälischen Nachrichten der Lüdinghauser Lokalredaktion einen Besuch abstatteten. Die Schüler hatten sich in den Wochen zuvor im Unterricht mit Klassenlehrerin Brigitte Bisping-Grenze schon ausführlich mit der Zeitung auseinandergesetzt, eigene Texte verfasst, das WN-Stammhaus in Münster besucht und just am Dienstagmorgen sogar eine Klassenarbeit zu dem Thema geschrieben, wie sie Lokalredakteurin Beate Nießen verrieten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6531597?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker