Malwettbewerb der Volksbank
Auszeichnung für kleine Künstler

Seppenrade -

Mehr als 200 Jungen und Mädchen der Marienschule in Seppenrade haben in diesem Jahr mitgemacht. Die schönsten Bilder zum Thema „Musik gewinnt“ wurden jetzt prämiert.

Mittwoch, 17.04.2019, 20:00 Uhr
Die stolzen Gewinner wurden von Judith Nibbenhagen auf dem Schulhof geehrt.
Die stolzen Gewinner wurden von Judith Nibbenhagen auf dem Schulhof geehrt. Foto: Volksbank Lüdinghausen-Olfen

Die Gewinner des diesjährigen Malwettbewerbs der Volksbank Lüdinghausen-Olfen wurden jetzt von Geschäftsstellenleiterin Judith Nibbenhagen geehrt. Bei den Erst- und Zweitklässlern gewann Yeliz Aksit vor Emma und Frida Lemanski. bei den 3. und 4. Klassen siegte Till Fruntke vor Milena Kehl und Lara Beermann. Mehr als 200 Schüler der Marienschule hatten beim Wettbewerb mitgemacht. Eine Auswahl der Bilder ist zurzeit in der Seppenrader Geschäftsstelle ausgestellt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6550320?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Ärger über neue Anlehnbügel
Sie halten die Platzierung der neuen Anlehnbügel auf der Windthorststraße für nicht gelungen (v.l.): Tobias König, Georg König, Ralf König und Malik Farooq. 52 Bügel werden auf dem Abschnitt zwischen Von-Vincke-Straße und Hauptbahnhof fest installiert. Dazu kommen sieben Bänke und zwei Sitzpodeste.
Nachrichten-Ticker