Pfingstlager
DLRG-Jugend auf geheimer Mission

Lüdinghausen -

Als kleine Geheimagenten betätigten sich die 24 Jungen und Mädchen, die jetzt am Pfingstlager der DLRG Lüdinghausen teilnahmen. An der Westruper Schule wurden viele Spiele ausprobiert und auch eine Wasserschlacht durfte nicht fehlen.

Dienstag, 18.06.2019, 19:00 Uhr
Fröhliches Winken für das Gruppenbild.
Fröhliches Winken für das Gruppenbild. Foto: DLRG

Am Pfingstwochenende fand das Zeltlager der DLRG-Jugend Lüdinghausen statt. Das Lager stand unter dem Motto „Auf geheimer Mission“. In Gruppen lösten die 24 Kinder knifflige Aufgaben und Rätsel wie echte Geheimagenten, heißt es Bericht der DLRG . Das Wetter spielte mit, sodass auch eine kleine Wasserschlacht und endlose Spiele im Freien an der Westruper Schule möglich waren. Neben den traditionellen Spielen wie Völkerball oder Sitzfangen wurde eine große Rallye durch die Bauernschaft Westrup gemacht. Nach der gruseligen Nachtwanderung am Samstagabend und einer kleinen Sternguckerwanderung gab es warmen Kakao und Lagerfeuer. Der Sonntag wurde mit einem bunten Abend abgerundet. Die Teilnehmer präsentierten die Ergebnisse der einzelnen Workshops vom Vormittag. Der Lagertanz wurde vorgeführt, die Lagerflagge und der Film der Video-AG gezeigt. Viel Spaß hatten die Teilnehmer und Betreuer bei der Leitergeschichte, einer Art Improvisationstheater, in der die Betreuer in spontane Rollen geschlüpft sind. Müde und zufrieden wurden die Kinder am Montagmittag nach dem Abbau der Zelte und einem Abschlussspiel von ihren Eltern wieder in Empfang genommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6703696?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Wenn Mond und Erde über Kreuz liegen
Einen Blick durch das Teleskop können Interessierte unter Anleitung der Sternfreunde werfen.
Nachrichten-Ticker