Hüwelgemeinschaft
Jörn Krusa regiert

Seppenrade -

Jörn Krusa regiert die Hüwelgemeinschaft. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Hüwel-Kicker wurde am Samstag auch ein Schützenkönig ermittelt.

Sonntag, 23.06.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 27.06.2019, 13:00 Uhr
Jörn Krusa ist König der Hüwelgemeinschaft. Zur Mitregentin wählte er Kristin Kemmann.                 
Jörn Krusa ist König der Hüwelgemeinschaft. Zur Mitregentin wählte er Kristin Kemmann.                  Foto: Hüwelgemeinschaft

Zu besonderen Anlässen ermitteln die Mitglieder der Hüwelgemeinschaft „Ennigkeet Alltied“ sowie die Anwohner von Hüwel und Große Busch einen Schützenkönig. Am Samstag wurde das 50-jährige Bestehen des HSV Hüwel begangen und so traten nach dem Fahnenschlag von Thomas Oesteroth und Michael Ruffer 34 Männer, Frauen und Jugendliche ab 13 Jahren an, um mit gezielten Würfen mit Steinen den Holzvogel von der Stange zu holen.

Dabei störte zunächst die tiefstehende Sonne den einen oder anderen Werfer etwas, nach intensivem Ringen setzte sich schließlich aber Jörn Krusa die Hüwelaner Schützenkrone auf und wählte Kristin Kemmann zur Königin. Im Anschluss an das Vogelwerfen begann dann die Sommerparty im Festzelt. Für die jungen Gäste war den Tag über eine große Fußball-Dartscheibe aufgebaut.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6715765?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Superintendent Ulf Schlien überraschend gestorben
Ulf Schlien 
Nachrichten-Ticker