Stadt und Jugendräume Exil informieren.
„Aufregende Highlights in den Ferien“

Lüdinghausen -

In den Sommerferien etwas unternehmen – da verspüren bestimmt viele Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene Lust. Die Stadt und die Jugendräume Exil haben deshalb ein Programm im Angebot, das „interessante und aufregende Highlights“ verspricht.

Sonntag, 21.07.2019, 07:00 Uhr
Einmal als Artist in der Mange stehen, und das vor großem Publikum. Der Zirkus Casselly macht das auch in diesem Jahr wieder möglich. 
Einmal als Artist in der Mange stehen, und das vor großem Publikum. Der Zirkus Casselly macht das auch in diesem Jahr wieder möglich.  Foto: Kristian van Bentem

Die Stadt und die Jugendräume Exil wollen den Kindern und Jugendlichen in den Sommerferien „viele interessante und aufregende Highlights bieten“, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Noch gibt es freie Plätze im Ferienprogramm. Hier ein Überblick:

Am 30. Juli (Dienstag) geht es in den Ketteler Hof . Abfahrt ist um 10 Uhr an der Pferdewiese, Steverstraße. Die Rückkehr erfolgt gegen 16.30 Uhr. Die Aktion ist geeignet für Kinder ab acht Jahren und kostet 20 Euro pro Person.

Fahrt zur Atta-Höhle

Am 1. August (Donnerstag) wird eine Fahrt zur Atta-Höhle mit anschließender Schiffsfahrt auf dem Biggesee angeboten. Los geht es um 9.30 Uhr an der Steverstraße, die Rückkehr ist für 18.30 Uhr geplant. Kinder zahlen 31 Euro, Erwachsene 35 Euro.

„Die Schatzinsel“ ruft am 7. August (Mittwoch) alle Interessierten zur Freilichtbühne nach Werne. Die Abfahrt erfolgt um 14.30 Uhr an der Pferdewiese/Steverstraße; Rückkehr ist gegen 19 Uhr. Kinder zahlen zehn Euro, Erwachsene zwölf Euro.

Mitmachzirkus

Der Mitmachzirkus „Casselly“ wird wieder ein Zirkuszelt auf dem Stadionvorplatz aufbauen. Das Training findet vom 12. bis 15. August (Montag bis Donnerstag) jeweils von 10 bis 14 Uhr statt. Die Galavorstellung ist terminiert auf den 16. August (Freitag) um 17 Uhr. Die Teilnahme kostet 35 Euro.

Zum Abschluss der Ferien geht es in den Heidepark Soltau. Dort warten viele Attraktionen auf kleine und große Besucher. Der Bus startet um 8 Uhr an der Pferdewiese. Die Rückkehr ist gegen 21.30 Uhr geplant. Geeignet ist das Angebot für Kinder ab zehn Jahren. Es wird ein Teilnehmerbeitrag von 40 Euro pro Person erhoben.

Zum Thema

Anmeldungen für die Ferienspaßangebote sind vor­mittags im Rathaus erfolgen (' 0 25 91/92 60) sowie ab 14 Uhr in den Jugendräumen Exil, Seppenrader Straße 5, ' 0 25 91/94 93 25, möglich. Die erforderlichen Teilnehmerkarten gibt es bei der Anmeldung im Rathaus beziehungsweise im Jugendzentrum.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6789821?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Wohnungssuche bleibt ein Problem
Mit einer Gruppe Geflüchteter war Simone Schulz (kl. Bild) im Tierpark in Saerbeck. Dagmar Hilgenbrink kann sich die Integrationsarbeit ohne Schulz gar nicht mehr vorstellen: „Das war ein Glücksgriff. Sie macht das mit Liebe und steht voll dahinter.“
Nachrichten-Ticker