16-Jähriger mit Auto unterwegs
Bekifft und ohne Führerschein

Lüdinghausen -

Gleich mehrere Strafanzeigen erwarten einen jungen Lüdinghauser, den die Polizei in der Nacht zu Dienstag an der Selmer Straße kontrollierte. Der 16-Jährige saß am Steuer eines Autos und war bekifft.

Dienstag, 06.08.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 06.08.2019, 16:31 Uhr
16-Jähriger mit Auto unterwegs: Bekifft und ohne Führerschein
(Symbolbild)  Foto: dpa

Ein 16-Jähriger saß am Steuer eines Autos, das Polizisten am Dienstag (6. August) um 2.30 Uhr im Bereich der Selmer Straße kontrollierten. Altersgemäß hatte er keinen Führerschein, jedoch Drogen konsumiert, wie ein Urintest nach Angaben der Polizei bestätigte. Die Beamten veranlassten eine Blutprobe.

Anschließend konnte die Mutter den 16-Jährigen an der Wache abholen. Die Marihuanareste und das Rauchgerät stellten die Polizisten sicher. Nun erwarten den Lüdinghauser Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinfluss und Besitz von Marihuana.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6831295?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Fußball: 3. Liga: Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Nachrichten-Ticker