„Wein & Wort“ im Flugzeughangar
Kommissar Zorn im Einsatz

Seppenrade -

Den Abschluss der Reihe „Wein & Wort“ in diesem Jahr bildet die Krimilesung mit Autor Stephan Ludwig am 4. September (Mittwoch) um 19.30 Uhr. Schauplatz ist der Flugzeughangar auf dem Flugplatz Borkenberge.

Donnerstag, 29.08.2019, 17:00 Uhr
Stephan Ludwig liest in der Reihe „Wein & Wort“ am 4. September im Flugzeughangar in den Borkenbergen.
Stephan Ludwig liest in der Reihe „Wein & Wort“ am 4. September im Flugzeughangar in den Borkenbergen. Foto: Claudia Kern

Am Mittwoch (4. September) findet in der Reihe „Wein & Wort“ die nächste Lesung mit Krimiautor Stephan Ludwig statt. Die Veranstalter der Reihe – der Volkshochschulkreis Lüdinghausen, Wein Stork und Bücher Schwalbe – laden dieses Mal um 19.30 Uhr in den Flugzeughangar des Flugplatzes Borkenberge ein, wo Ludwig in einem außergewöhnlichen Ambiente seinen neuen Roman „Zorn – Blut und Strafe“ vorstellt, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter.

Der inzwischen achte Fall der Kriminalromanserie um Hauptkommissar Zorn und den dicken Schröder ist nichts für zart besaitete Gemüter. Gleich zu Beginn wird der Vater von Zorns Lebensgefährtin Frieda brutal ermordet. Der Ermittler gerät ins Zentrum einer grausamen Mordserie. Das erste Mal in seinem Leben gibt Zorn alles bei der Arbeit, um endlich eine konkrete Spur zu haben.

Vor und nach der Lesung sowie in der Pause besteht die Möglichkeit, bei einem Glas Wein ins Gespräch zu kommen. Nach der Lesung hat das Publikum die Möglichkeit, dem Autor Fragen zu stellen und Bücher signieren zu lassen.

Namhafte Autoren

Tickets für die Lesung mit Ludwig sind online über die Homepages der VHS, Wein Stork und Bücher Schwalbe sowie auf www.facebook.com/weinUwort in der Rubrik Veranstaltungen verfügbar. Im Barverkauf sind Tickets außerdem bei Wein Stork in Lüdinghausen und in den Buchhandlungen Schwalbe in Senden und Ascheberg erhältlich.

In der Reihe „Wein & Wort“ sind seit 2017 zahlreiche namhafte Autoren an jeweils unterschiedlichen außergewöhnlichen Orten zu Gast. Die Lesung am 4. September stellt den Abschluss der Veranstaltungsreihe 2019 dar. Die Fortführung der Reihe 2020 ist in Planung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6882528?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker