Seppenrader Buddelverein hat sich aufgelöst
Glasfaserausbau: Die Arbeit ist erledigt

Seppenrade -

Die Arbeit ist weitestgehend getan. Der Seppenrader Buddelverein zum Glasfaserausbau hat sich deshalb am Samstagabend aufgelöst. das wurde mit einem fest auf dem hof des Vorsitzenden Antonius Vormann ausgiebig gefeiert.

Montag, 09.09.2019, 07:00 Uhr aktualisiert: 11.09.2019, 16:28 Uhr
Der Seppenrader Buddelverein hat sich – nach erledigter Arbeit – am Samstag aufgelöst. Kassierer Markus Uevelhoede (kl. Foto l.) bedankte sich beim Vorsitzenden Antonius Vormann für dessen Einsatz.
Der Seppenrader Buddelverein hat sich – nach erledigter Arbeit – am Samstag aufgelöst. Kassierer Markus Uevelhoede (kl. Foto l.) bedankte sich beim Vorsitzenden Antonius Vormann für dessen Einsatz. Foto: mib

Eine Seppenrader Erfolgsgeschichte wurde am Samstag verabschiedet – der Glasfaserausbau im Außenbereich. Einstimmig beschlossen die Mitglieder des „Buddelvereins“ bei der Versammlung auf dem Hof Vormann die Auflösung des Vereins. Bevor diese Maßnahme entsprechend gefeiert wurde, über die Funk und Fernsehen bundesweit berichtet hatten, und die sogar zu einer Einladung des Bundespräsidenten nach Berlin führte, waren noch einige wichtige Regularien zu erledigen.

Bislang keine Fördergelder erhalten

Rund ein Drittel der 327 Mitglieder hieß der Vorsitzende Antonius Vormann willkommen. Als Gäste begrüßte er Raphael van der Poel, Geschäftsführer des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Jochen Wilms , Breitbrandbeauftragter des Kreises, die beide den Verein mit Rat und Tat zur Seite standen, sowie den CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann. Dieser konnte zwar keine Fördergelder für die Maßnahme in Aussicht stellen, was Vormann als nicht förderlich für das Ehrenamt sah, dafür aber für eine schnelle Querung des Kanals sorgen.

In seinem Rückblick auf die umfangreichen Arbeiten mit den vielen ehrenamtlichen Kräften nannte Vormann die Telekom als „größten Feind, deren Leitungen manchmal saumäßig verlegt worden sind“. So mussten einige Schäden der Versicherung gemeldet werden, wie dem Kassenbericht von Franz Röckmann zu entnehmen war, der trotzdem eine sehr gute Bilanz vorlegte.

Lob für „Coesfelder Modell“

Vor den Beschlussfassungen über die Auflösung des Vereins lobte Wahlleiter van der Poel die Arbeit der Buddelvereine, die von anderen Kreisen schon als das „Coesfelder Modell“ bezeichnet würden. „Der Verein ist auch nach seiner Auflösung nicht weg. Laut BGB haben die Liquidatoren noch ein Jahr Zeit, entsprechende Forderungen einzuziehen. Das dient dem Verein als Rechtssicherheit“, so van der Poel. Der Vorsitzende Vormann, Benedikt Hölper und Franz Röckmann wurden einstimmig zu Liquidatoren gewählt. Ebenso einstimmig wurde die Auflösung, die Verwendung des Vermögens, die Aufbewahrung und die Dauer der Aufbewahrung von Unterlagen und Dokumenten beschlossen.

Keine Rechnung für die Schlepperstunden

„Ich habe noch nie einem Verein zu seiner Auflösung gratuliert“, sagte Franz Koddebusch vom Lüdinghauser Buddelverein. „Unglaublich, was ihr geschafft hat“, lobte Michael Muhle, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsverbands. Geschenke, Blumen und Dankesworte hielt Vormann für eine Reihe von Personen bereit, die zum Gelingen der Arbeiten beigetragen hatten. Dazu zählt neben Raphael van der Poel und Jochen Wilms der Streckenplaner Bernd Heitmann. Ein Dank ging an die Landwirte, von denen nicht einer eine Rechnung für die Schlepperstunden eingereicht hatte, und an die 30 Multiplikatoren, die kräftig Klinken putzen mussten, um die Verträge zu bekommen. Sie werden noch zu einem Frühstück eingeladen.

„Ich bin froh, dass es soweit geschafft ist“, war das Schlusswort von Vormann. Dann endlich konnte bei viel Freibier und leckeren „Mantaplatten“ das Ende der Aktion gefeiert werden. Wobei hier und da noch einige Restarbeiten zu erledigen sind.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6909361?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Liveticker: SV Meppen - Preußen Münster
Fußball: 3. Liga: Liveticker: SV Meppen - Preußen Münster
Nachrichten-Ticker