Jugendkunstschule beim Stadtfest
Werbebanner neu in Szene gesetzt

Lüdinghausen -

Das Kunstprojekt, das die Jugendkunstschule am Stadtfestsonntag (15. September) anlässlich der Aktion „Kunst im Park“ präsentiert, ist ein echter Hingucker. Aus alten Werbebannern haben die Jugendlichen tolle Bilder gestaltet. Außerdem laden sie beim Stadtfest zu Mitmach-Aktionen ein.

Mittwoch, 11.09.2019, 14:00 Uhr
Aus PVC-Bannern, die zur Ankündigung von verschiedenen Veranstaltungen erstellt wurden, haben Kursteilnehmer der Jugendkunstschule Kunstwerke geschaffen.
Aus PVC-Bannern, die zur Ankündigung von verschiedenen Veranstaltungen erstellt wurden, haben Kursteilnehmer der Jugendkunstschule Kunstwerke geschaffen. Foto: Markus Kleymann

Es ist eine Art von Upcycling – also eine Aufwertung von Abfallprodukten. Doch es ist mehr. Das Kunstprojekt, das die Jugendkunstschule am Stadtfestsonntag (15. September) im Rahmen von „Kunst im Park“ präsentiert, ist ein echter Hingucker. Aus sechs großen PVC-Bannern, die zur Ankündigung von verschiedenen Veranstaltungen erstellt wurden, haben die in der Jugendkunstschule aktiven Kursteilnehmer Kunstwerke geschaffen.

Eindrucksvolle Bilder

Auf der jeweiligen Rückseite wurden sie gemeinsam aktiv und schufen – auch ihrer Altersgruppe entsprechend – mit Acrylfarben eindrucksvolle Bilder. „Das ist schon toll“, freut sich Ria Maris , Leiterin der Jugendkunstschule, „über das große Engagement der „Schüler“. Ausgestellt werden die sechs Banner an der Straße „Amt­haus“ und schaffen so auch eine Verbindung vom Stadtfest zu „Kunst im Park“. Denn die große Open-Air-Kunstausstellung beginnt am Bauhaus (Volkshochschule) und erstreckt sich durch den neuen Park bis zur Burg Vischering.

Gute-Laune-Lollis

Doch das ist noch nicht alles. Die Jugendkunstschule bietet am Amthaus auch noch zwei Mitmach-Aktionen an. So werden gemeinsam aus vielen kleinen Tetraedern überdimensionale Tetraeder mit kleinen Kunstwerken gebaut. Außerdem können spezielle Lollis kreiert werden, die über die eigene Laune Aufschluss geben. „Wir sind gerne bei dem Aktionstag dabei, ist er doch tolle Werbung für unsere Jugendkunstschule“, so Maris.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6916671?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Klassenausflug zum Klimastreik ist nur die Ausnahme
Besonders die Schülerinnen und Schüler kamen am Freitag mit zahlreichen kreativen, selbst gemalten Transparenten zum Klimastreik auf den Prinzipalmarkt.
Nachrichten-Ticker