Lüdinghausen

Christine Köhler ist Lehrerin am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg in Lüdinghausen und als EU-Koordinatorin für die Auslandspraktika zuständig.

Donnerstag, 26.09.2019, 11:03 Uhr aktualisiert: 26.09.2019, 11:50 Uhr

Was bedeutet Sprache und warum ist es wichtig, mehr als eine Fremdsprache zu beherrschen?

Christine Köhler : Sprache bedeutet, sich verständigen und kommunizieren zu können, auch das Eintauchen in Kultur und Mentalität eines anderen Landes. Natürlich ist Englisch die wichtigste Fremdsprache. Aber auch eine zweite Fremdsprache ist hilfreich – allein schon, weil wir hier in Deutschland immer multikultureller werden.

Welche Sprachen bringen einen im Berufsleben weiter?

Köhler: Es kommt sehr auf den Beruf an. Englisch ist aber, wie gesagt, die wichtigste Fremdsprache. Damit kann man sich überall verständigen.

Stimmt es, dass es einfacher ist, in jungen Jahren eine neue Sprache zu lernen?

Köhler: Ja, das stimmt. Fremdsprachen zu lernen, macht aber immer Sinn, auch wenn es nur ein paar Brocken sind. hri

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6957945?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Anklage beantragt zehn und 25 Jahre Haft
Der Tatort an der Eper Straße in der Nacht zum 24. Mai 2017. Wegen des Attentats auf einen 48-Jährigen muss sich Maurits R. vor dem Gericht in Almelo verantworten. Er soll Schüsse auf den Mann abgefeuert und ihn dadurch schwer verletzt haben.
Nachrichten-Ticker